Beiträge von a-ani

    hi also die bank hat sich immernoch nicht gerührt bei mir mein anwalt hat jetzt letzte woche das gerichtliche mahnverfahren eingeleitet ich bin mal gespannt was da jetzt kommt denn seit dem letzten schreiben mitte dezember das sie es prüfen und dies 6-8 WOCHEN dauern kann kam keine reaktion mehr. hat jemand gegen die bank schon gerichtliches mahnverfahren eingeleitet und kann mir sagen wie bzw ob diese daruaf reagiert hat? danke im voraus.


    mfg

    hi leute mal eine frage mein anwalt hat jetzt mittlerweile 2 Mahnschreiben raus geschickt mit Stichtag zum 17.03. 2015 um spätestens die erledigung. Heute habe ich mit denen telefoniert die Sekräterin meinte das es falls die überweisung unterwegs wäre noch gut 2-5 tage dauern könnte bis es verbucht wäre.
    Von der Bank allerdings kam das letzte schreiben am 13.12.2014 das sie grundsätzlich bereit sind zu zahlen aber jeden fall einzeln prüfen und dies 6-8 wochen dauern kann. seitdem kam nichts mehr weder ob anerkannt abgelehnt oder noch irgendeinen bearbeitungsstand.
    wie war das bei euch?


    danke im voraus für eure antworten.

    hi torsten danke für deine anwort weist du wie lang du warten musstest? also hat dein anwalt ein schreiben aufgesetzt und nach einer gewissen zeit kam es dann oder war es wie bei mir er hat nach einer 8 wochen frist nochmals die bank angeschrieben mit der bitte um zeitnahe regulierung das war am 13.02.2015 bis jetzt noch keine reaktion.
    danke im voraus.


    gruß anja

    hi wann habt ihr den antrag auf rückerstattung gestellt? ich frage da ich von der bank bzw mein anwalt im dezember ein schreiben bekam das sie grundsätzlich bereit sind zu zahlen aber jeden einzelnen fall prüfen müssten. dies könnte 6-8 wochen dauern mittlerweile sind es aber schon über 11 wochen.
    ich danke schonmal im voraus für eure antwort.
    mein anwalt meinte ja wegen 265 euro bearbeitungsgebühren würde er nicht so viel aufwand betreiben wie zum bsp. ein gericht einschalten usw. was meint ihr dazu ich würde soweit gehen bis die bank eingeknickt denn schließlich ist es mein gutes recht.


    mfg

    hi eure aussagen über die bank deutsches kraftfahrzeug gewerbe machen mir echt mut ich habe auch einen anwalt eingeschaltet um die bearbeitungsgebühren zurück zu bekommen, nachdem ich auch dieses tolle formschreiben von der bank bekam.
    dieser hat am 13.02.2015 die bank erneut angeschrieben da diese am 13.12.2014 sich grundlegend nach prüfung bereit erklärt hat die zahlung zu leisten und bis zum 13.02.2015 nichts weiter kam. mein anwalt bittet nun um zeitnahe regulierung der angelegenheit.
    was meint ihr wie lange wird sich die bank wohl noch zeit lassen.
    danke im voraus für eure antworten