Beiträge von sarahbk

    Danke für die Antworten. Noch eine inhaltliche Frage: Was mir ein Berater ebenfalls nahelegte: Darauf achten, dass nicht der 'zuletzt ausgeübte Beruf', sondern die 'zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit als XYZ' versichert ist. Wahlloses Beispiel: Bei ersterem könnte ein Herzchirurg, dem ein Finger abgetrennt wurde, gezwungen werden, in der Krankenhausverwaltung zu arbeiten, bei letzterem nicht. Ist das die sog. konkrete Verweisung (aus die abstrakte Verweisung verzichten die BU-Anbieter ja inzwischen alle (oder ?))? Gibt es Anbieter, die das so anbieten (also auf die konkrete Verweisung verzichten)?


    Welche Besonderheit hat denn die Canada Life? Entschuldigung, ichhabe diese Antwort nicht verstanden...

    Danke, stiftung warentest und finenztip youtube sind mir bekannt. Nun ist es folgendermaßen, einerseits habe ich die Empfehlung erhalten (mit der Maßgabe, Qualität vor günstigen Beiträgen), man solle auf jeden Fall auf die alte Leipziger setzen, andererseits habe ich mit einem Berater einmal die Canada Life durchgerechnet, und mir ist ehrlich gesagt nicht klar, inwiefern die bei günstigen Beiträgen und eigentlich gutem Wegkommen in sämtlichen Vergleichen nicht die bessere Alternative sein kann...

    Guten Tag zusammen!

    Ich stehe kurz vor dem Abschluss einer BU-Versicherung, war mit mehreren Beratern und einem Makler in Kontakt. Aktuell scheint mir Canada Life ein ganz gut Versicherer, bzgl. meiner gewünschten Bedingungen ein guter Erfüllungsgrad und ein günstiger Beitrag. Besonderheit: keine Beitragsspanne, brutto = netto. Damit werben sie auch und das klingt natürlich gut. Argumentiert wird mit der großen Finanzkraft des kanadischen Mutterkonzerns. Aber: meinen Recherchen zufolge besteht bei dem keine automatische Haftung für die "Niederlassung", bei der man als deutscher Versicherungsnehmer die Versicherung abschließen würde. Deshalb frage ich mich, inwieweit da die Gefahr einer Insolvenz besteht, gerade angesichts dessen, dass es sich nicht gerade um eine traditionelle Versicherung mit vielen Erfahrungswerten handelt.

    Kann jemand vielleicht eine Einschätzung zur Canada Life BU Versicherung geben? Grober Unfug oder günstige Alternative?


    LG Sarah