Beiträge von Ninive

    Du sagst es : die BaFin prüft...und die Mitarbeiter traden wahrscheinlich wieder fleißig mit Grenke Aktien...🤮

    Ich würde halt gerne einen guten Grund finden..🤔aber vielleicht versuch ich’s erst mal mit dem Vorschlag von Kater.Ka und bitte mal freundlich um Auflösung...🤓

    Ich habe kurz in die AGB geschaut, die Grenke regelt dort keine vorzeitige Kündigungsmöglichkeit an. Du könntest einfach mal anfragen, ob sie Dir eine Auflösung mit Zinsabzug o.ä. anbieten.

    Was ich mich frage ist, auch wenn es bei Festgeld grundsätzlich kein Kündigungsrecht gibt (ist ja auch der Sinn der Sache), ob man nicht vor dem Hintergrund gewisser Unregelmäßigkeiten einen Rechtsanspruch auf außerordentliche Kündigung ableiten kann…!? Weiß da jemand Bescheid?

    Hallo, hab ein Festgeld bei der Grenke Bank, das noch einige Zeit läuft....leider....in Anbetracht der momentanen „Unruhen“ (so hat es bei Wirecard ja auch angefangen) würde ich das gerne kündigen..geht das? Normalerweise kann man ja Festgelder nicht kündigen, aber vielleicht unter besonderen Bedingungen? Oder sitze ich das aus und lass es mir (falls es schief geht) von Angela bzw. ihrem Nachfolger erstatten!?! Danke schon mal!!!