Beiträge von Maaiikk

    Kater.Ka

    chris2702

    monstermania



    Um mal ein Update zu geben:

    Das Geld ist nun heute endlich in meinem Scalable Depot angekommen und ich warte aktuell auf die heisse Uhrzeit von 15:45 - 17:15 um endlich investiert zu sein.

    Entschieden habe ich mich nun endlich auch den normalen World zu nehmen.


    Eine neue Frage hätte ich allerdings:


    Der ishares Core hat ein gewisses Alter und auch ein immenses fondsvolumen und ist eigentlich der Favorit.

    Mich würde trotzdem interessieren was ihr zu dem SPDR MSCI World UCITS ETF

    ISIN IE00BFY0GT14, WKN A2N6CW

    Sagt, da dieser auch thesaurierend, physisch, sampling etc. wie beim ishares aufweist, ebenfalls ein ordentliches fondsvolumen hat ABER erst 2 Jahre am Markt ist.

    Dieser wäre deutlich günstiger zu kaufen und die TER auch.

    Haltet ihr diesen für „sicher“ aufgrund des jüngeren Alters, bzw. gibts hier Nachteile welche ich nicht sehe?

    Kann man hier von einer ähnlichen Entwicklung wie beim ishares ausgehen?



    Finger Weg lassen und ishares nehmen oder egal ?

    Ihr habt alle vollkommen recht.


    Tatsächlich schiebe ich das anfangen auch gar nicht vor mir her, sondern warte drauf, dass das Geld aus den Robos zurück ist.


    Dann werde ich die große Einmalanlage machen und den Sparplan drauf laufen lassen.


    (Irgendwie habe ich diese Reihenfolge im Kopf)

    Oke also quasi ein neuer World aber die alten werden nicht geupdatet, wenn ich das richtig verstehe.


    Das es wichtiger ist mich zu entscheiden und anzufangen....... ja ihr habt so recht das anfangen hat fast geklappt aber die Entscheidung ist das große Problem.

    Eigentlich habe ich mich bereits entschieden, world normal von ishares von dir Kater.Ka auf der ersten Seite empfohlen.

    Einzig alleine diese China Sache hat mich wieder verwirrt.


    chris2702 du hast ja ebenfalls einfach nur den normalen world. Interessiert dich die China Sache da überhaupt nicht ?

    Oke mir fällt da die Entscheidung echt Sau schwer, weil ich mich wirklich einmal für immer entscheiden will.


    Wäre es denn denkbar das China in der Zukunft ebenfalls im normalen world vertreten ist?


    Sind beim ftse all world aufgrund der brutal vielen Einzelpositionen manche schon wieder zu klein ?

    Kater.Ka

    Wollte hier nochmal Updaten:


    Die Tranchen hatte ich alle einzeln heraus genommen und die Kündigungen sind auch raus, aktuell warte ich nur noch drauf, dass das Geld den Weg zurück auf mein Konto findet.

    Ein Depot bei Scalable Capital ist ebenfalls bereits eingerichtet.


    Habe in den letzten Tagen nochmal viel nachgedacht und vorallem gelesen was die Gewichtung World / EM 70/30 etc. angeht und muss ehrlich sagen, dass mich das aufgrund verschiedener Argumentationen (subjektives Empfinden) nicht mehr überzeugt.


    Ich möchte mich doch eher auf den World oder All-World beschränken und somit einen Ein-ETF-Ansatz fahren.


    Leider liest man auch hier verschiedenes positives sowie auch negatives.


    Was spricht aktuell für den reinen World (wäre aktuell meine Wahl)?

    Was spricht aktuell eher für den All-World?


    Wie ist China in dem Hinblick zu sehen?


    Wenn ich nur den World nehme, wäre es immer noch der von dir genannte auf Seite 1 oder müsste ich dann auf was achte? Kater.Ka




    An alle :

    Wie seht ihr das aktuell zwischen World und All-World? Wie habt ihr euch zwischen beiden entschieden und warum ?

    Oke ich danke euch aufjedenfall für eure Ausführungen und eure Mühen hier auf meine Fragen einzugehen.

    Werde in Tranchen rausgehen und in einem Zug dann ins neue, diesmal selbstgemachte, Depot reingehen.

    Denke das ich so wie von Kater.Ka beschrieben einen möglichen Verlust beim rausgehen vermeiden kann und beim reingehen es über die Jahre „egal“ ist Hauptsache ich bin wieder „im Markt“.

    Denke und hoffe das so alles glatt geht.


    Heute endlich das Finanztip YouTube Video zum Depotvergleich geschaut, war echt verwundert das in den Kommentaren so viel negatives über Scalable Capital geschrieben wurde.

    Hehe bist du Schwabe ? 😛


    Habe mich an deine Empfehlung gehalten und lasse jetzt einfach mal die ersten 5k € auszahlen und schaue was passiert :) und dann weiter in 5k tranchen bis die Robos leer sind.


    Ich möchte nochmal auf die Einmalzahlungen eingehen. Habe mir jetzt nochmal einige YouTube Videos angeschaut und es wird immer gesagt das man, wenn möglich, nicht stückeln, sondern die Einmalanlage wirklich auch als Einmalanlage einzahlen soll.

    Räts du mir nur „um zu Üben“ davon ab oder gibt es doch noch andere Vor- bzw. Nachteile ?

    Habe mich falsch ausgedrückt. Das ich den Verkauf nicht beeinflussen kann war im Hinblick auf den Kurs gemeint. Ich kann also nicht sagen „heute bin ich im plus heute verkaufe ich“, sondern muss kündigen und dann wird es verkauft.

    Wobei das natürlich nicht zutrifft wenn ich wie von dir vorgeschlagen in Tranchen entnehme, da müsstest du recht haben, heißt also ich würde Tagesabhängig entnehmen wenn ich im Plus bin und gut ist (wenn ich dich richtig verstanden habe).


    So ein Aufwand, habe echt gehofft ich kündige, pack das in die 2 neuen ETF‘s, ärgere mich über die Robo Entscheidung und gut ist, aber so leicht ist es dann wohl doch nicht.