Beiträge von Xenia

    Liebe Leute!!

    Vielen, vielen Dank für diese schönen Worte und das tolle Feedback!

    Ich werde das an alle Beteiligten hier weiterleiten. Solche Worte motivieren uns natürlich umso mehr und bekräftigen uns darin, dass wir das Richtige tun <3

    Und ja, wie Danger92 geschrieben ha: Ohne eine so tolle Community wär's hier wahrscheinlich auch nur halb so gut. Also wirklich: der Dank geht auch an Euch!

    Liebe Leute.

    Irgendwie ist das hier nicht mehr der Ausgangspunkt des Threads. Nachdem jetzt bereits mehrere User hier verwarnt worden sind und das doch nichts bringt, weil ihr Euch doch fröhlich weiterhin gegenseitig anpöbelt, werde ich diesen Thread jetzt schließen.

    Bitte habt Euch lieb und wenn das zu viel ist: Begegnet anderen Menschen mit Respekt und auf Augenhöhe, respektiert unterschiedliche Meinungen - das ist nämlich der Sinn eines Forums.. unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Meinungen. Get over it ;)

    Danke, tschüss :)

    Funfact: 2018 gabs bei 90% der abgegebenen Steuererklärungen im Schnitt 1.000€ vom Finanzamt zurück ;)

    Mit ner guten Steuersoftware kann man das easy selbst machen (sofern man nicht einen super special-snowflake Steuerfall hat). Unsere Finanztip-Empfehlungen für gute Steuersoftwares gibts hier.

    UND: auf unserem Dealsportal gibt's aktuell die von us empfohlenen Softwares bis zu 50% günstiger

    richtig, in letzter Zeit häuften sich die Spam-Accounts im Forum (alle mit gmail-Adressen), deshalb ist Gmail inzwischen auf unserer Spam-Liste und Neu-Anmeldungen sind damit nicht mehr möglich.

    Für diejenigen, die hier bereits mit Gmail registriert sind, ändert sich nichts.


    Falls neue User nur Gmail als Host haben, können diese uns ne Mail schreiben und wir finden dann eine gemeinsame Lösung :)

    Hey Community, (kleines) Update:


    es steht nun der Endtermin fest: zum 15.06. werden die Kündigungen wirksam.

    Euch bleiben immer noch zwei Alternativen übrig: 1. Verkaufen oder 2. Depotübertrag. Mehr dazu könnt ihr in unserem Ratgeber nachlesen.


    Ich verstehe nicht, warum die Baader Bank nicht einen alternativen Vermögensverwalter organisiert, um die Depots bei sich zi halten. Ich habe jetzr nach der 2. Ankündigung det Kündigung - also wenige Tage vor der eigentlichen Kündigung die comdirect mit dem kompletten Depotübertrag beauftragt.

    Ein direkter Übertrag auf einen anderen Robo-Advisor ist technisch nicht möglich. Die anderen haben ihre eigenen Anlagestrategien und zudem andere Gebühren...

    Hey Kathako!

    Honduras ist tatsächlich schon ein special Snowflake ^^ aber ich nehme das mal als Inspiration mit und vllt lässt sich ja daraus was Allgemeines sagen - versprechen kann ich natürlich nichts. Aber falls es zu einem Output unsererseits kommt, werd ich das hier in diesem Thread selbstverständlich verlinken :)

    Hi Community!

    Wir bekommen nun endlich die Gelegenheit uns persönlich kennenzulernen 🤩

    Saidi und ich sind am kommenden Donnerstag (07.04.) bei der Roadshow der Bundesbank in Frankfurt und freuen uns, wenn viele von Euch vorbeischauen! Ihr könnt uns dann vor Ort Fragen stellen und Euch mal die Ausstellung der Bundesbank anschauen.


    Wann: 07.04. von 14 bis 19 Uhr

    Wo: Frankfurt am Main, direkt an der Hauptwache


    Wir freuen uns auf Euch!

    mensch, das ist doch ein ganz uneigennütziger Beitrag hier :D


    ich will gar nicht länger drauf eingehen, aber wenn jemand hier was gegen unsere Community abschießt - bin ich zur Stelle.

    Ja, es gibt Menschen, die studieren Finanzen ihr Leben lang - dazu muss man allerdings noch lange nicht als Finanzberater etc. arbeiten, sondern kann das als Hobby betreiben - wie die meisten hier im Forum.

    Was uns in der Community wahrscheinlich alle eint: jeder hat da mal seine Erfahrungen gemacht.. mal gute.. mal weniger gute.. deshalb tauscht man sich hier aus. Quasi wie mit Freunden nur eben nicht face-to-face.

    Man würde doch nicht zu einem Freund sagen: "Du mit Deinen eigenen Erfahrungen und Deiner subjektiven Meinung, hast mir gar nichts zu sagen!" captain obviousX/


    Wir lieben Erfahrungen und einen Austausch auf Augenhöhe. Laien, Expert:innen oder Dilettanten: jeder Mensch und jede Meinung ist willkommen <3 aber von oben herab oder jemanden seine Kompetenzen hier im Forum abzusprechen: that's a big nono!

    Hi Community,

    vielleicht habt ihr das bereits mitbekommen: VTB Invest nimmt keine neuen Kunden mehr auf und laut der Website wird das komplette Angebot eingestellt.
    Heißt: wer VTB-Invest Kunde ist, sollte sich jetzt schon mal überlegen, ob ein Depotübertrag oder ein Verkauf + neues Depot infrage kommt.
    Laut unseren Informationen wird VTB Invest ihr „Enddatum” noch rechtzeitig bekannt geben - also bitte keine Panik, wir halten Euch - wie immer - auf dem Laufenden!

    In diesem Thread könnt Ihr Euch untereinander zu dem Thema austauschen - die Redaktion und ich werden auch hin und wieder einen Blick hier reinwerfen ;)


    Ihr könnt jetzt schon in unserem Robo-Ratgeber die Details nachlesen. Auch in unserer aktuellen Newsletter-Ausgabe wird das noch thematisiert (aka. Werbung unseren Newsletter zu abonnieren ;) )

    LG

    Xenia



    [Update 25.04.2022:

    es steht nun der Endtermin fest: zum 15.06. werden die Kündigungen wirksam.]

    Vielleicht kann ja das Redaktionsteam auf der geschalteten Sonderseite hier noch eine Info veröffentlichen Xenia


    Für Streitfragen im Zusammenhang mit Finanzdienstleistungen gibt es verschiedene Schlichtungsstellen. Welche anerkannten Schlichtungsstellen es gibt und wofür diese zuständig sind, erfahren Sie in unserem Artikel über Beschwerden bei Finanzombudsstellen


    Danke fürs taggen.

    Wir werden aber derzeit noch davon absehen Schlichtungsstellen zu verlinken. Die Verjährungsfrist bei solchen Angelegenheiten ist 30 Jahre, also noch genügend Zeit.

    Mit solchen Anfragen überlastet man im Moment nur die Institutionen.



    Ich weiß, dass es für viele um sehr viel Geld geht, aber dennoch sollte man sich hier etwas in Geduld üben.

    Natürlich. Darum hätte ich da persönlich auch nie was eröffnet. Aber ich bleibe dabei. Da hat FT eine Verantwortung.

    Inwiefern eine Verantwortung? Wie bereits geschrieben, deutsche/österreichische Einlagensicherung. In den Ratgebern verweisen wir stets wo die Banken ihren Sitz haben. Im Ratgeber zu sichere Banken haben wir ebenfalls transparent gelistet wie wir analysieren und Kriterien festlegen.

    Es ist immer leicht mit dem Finger auf andere zu zeigen ;) aber wir zeigen transparent welche Optionen ihr als Anleger:innen/Sparer:innen habt, Entscheidungen trefft ihr noch selbst.. habe ich zumindest gehört ;)

    und dann kommen die meisten noch in unser Forum, um auf JDS und seine Meinung zu ausländischen Banken zu treffen :D