Beiträge von Scorpion

    naja warum hol ich mir einen ACWI ETF... um möglichst breit gestreut zu sein und wenn dann ein ESG Filter drüber gelegt wird, sodass nur noch die Hälfte der Unternehmen im Index sind dann passt das nicht mehr zur Anlagestrategie.


    Außerdem glaube ich nicht, dass ESG konforme Firmen langfristig mehr Rendite erwirtschaften als welche ohne, das ist halt wieder grad so ein Trend für ein paar Jahre, wie auch immer: ich hab ja nen ACWI um eben keine solcher Wetten eingehen zu müssen.


    Komisch dass den ETF anscheinend hier so wenige haben oder sie melden sich nur zu dem Thema nicht ^^


    Ich denk ich warte erstmal auf die Abstimmung und verkauf dann, denke aber nicht dass die Mehrheit dagegen stimmen wird :(

    Hallo zusammen,

    ich hab gerade von meinem Broker die Info bekommen, dass sich die Anlagestrategie des beliebten und von Finanztip empfohlenen ACWI ETF (ISINs: IE00BGHQ0G80) ändert indem sie einen ESG Filter über den Index legen. Also das Management schlägt es vor und es gibt dazu ne außerordentliche Hauptversammlung wo das beschlossen wird am 6.10.. Ich denke jedoch dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass das durch geht. Die schlagen das bestimmt noch vor bevor sie mit großen Anteilseignern gesprochen haben.


    so jetzt die Frage, was soll man am besten Tun wenn man keinen ESG Filter will:

    1. dagegen stimmen und hoffen dass die Mehrheit dagegen ist und alles so bleibt

    2. sofort verkaufen und mir nen anderen ETF holen

    3. warten bis die Entscheidung durch ist und dann entsprechend halten/verkaufen (der Kurs ist dann evtl niedriger weil das dann mehrere machen?)


    was würdet ihr machen?


    Gruß

    Johannes