Beiträge von opa114

    Hallo zusammen,


    mich würde mal interessieren, wie viel Geld ich nun tatsächlich nach einem Kirchenaustritt sparen würde - unabhängig von irgendwelchen anderen sozialen und ethischen Vor- und Nachteilen, sowie Ansichten - mir geht es rein um die nackten Zahlen.


    Nehmen wir mal als Grundlage 70.000€ Brutto Jahresgehalt an und 1300€ Kirchensteuer pro Jahr.


    Klar ist, wenn ich den Betrag von 1300€ nicht bei der Steuererklärung angebe, dann habe ich jährliche Ausgaben von 1300€. Wenn ich die Kirchensteuer aber nun in der Steuererklärung angebe, dann bekomme ich ja einen Teil über die Steuerrückzahlung erstattet. Nur wie hoch ist dieser Erstattungsbetrag nun konkret? Wie kann ich dies errechnen bzw. wo nachschauen? Klar ist auch, das ich über die Steuererklärung nie die vollen 1300€ zurückbekomme. Wenn ich aber nun 1000€ oder 1100€ zurückbekomme, dann lohnt sich der Ausstieg ggf. nicht mehr so wirklich.


    Wäre super, wenn mich da mal jemand detailliert aufklären könnte :)


    Vielen Dank!