Beiträge von JerryAC

    Hallo zusammen,

    vorab möchte ich mich schon mal bei allen bedanken die sich die Mühe machen, mir hier im Forum zu helfen.



    Meine Frau hat letztes Jahr Ihre Arbeit verloren und eine Abfindung in Höhe von 141525,00 € brutto erhalten.

    Ich habe jetzt einiges über Steuerbeispiele gelesen, aber blicke irgendwie nicht durch was jetzt besser ist!

    Man kann oder vielmehr sollte die Steuerveranlagung zusammen einreichen ( wir sind verheiratet ), wenn einer der beiden Eheleute viel weniger verdient als der andere. So habe ich es jedenfalls auf einer Seite gelesen.

    Nun, meine Frau hatte im Schnitt ein Brutto von 3200,- € gehabt, ich jedoch nur 1850,- €. Ist es richtig das man mehr Steuern zurück erhält wenn man als Eheleute auch bei einer Abfindung, die Steuer gemeinsam veranlagt ? Im übrigen haben wir beide Steuerklasse 4.



    Ich hoffe das ich mit den Eckdaten, alles soweit verständlich erklären konnte!



    Vorab danke, an alle