Beiträge von MikeInvest

    Hallo liebe Community,

    die Frage steht ja schon im Titel. Also ich habe bisher sowas noch nie angegeben. Aber ich habe generell auch noch nie Steuern gezahlt. Aber in der Vergangenheit habe ich mit Freunde werben Freunde Aktionen und Cashbacks maximal 100€ im Jahr bekommen.


    2020 und auch in diesem jahr habe ich aber ziemlich auf den Putz gehauen.


    Die Einnahmen kommen hauptsächlich durch Check24 Cashbacks, eine bestimmte Bank habe ich aggressiv meinen Freunden aufgedrängt und jene Bank bietet auch Cashback.


    Ingesammt waren das wohl so etwa 800€ in 2020.


    Das sind ja alles Sachen die nicht als Preisnachlass zu sehen sind denke ich oder?


    Sollte ich da jetzt irgendwas angeben, muss ich davon was versteuern?