Beiträge von kaya

    Ich habe von der Deutschen Bank endlich die letzte Tranche meiner Forderungen überwiesen bekommen, inklusive 5% Zinsen. Ich muss noch hinzufügend erwähnen, dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe, einen Anwalt einzuschalten.


    Insgesamt beläuft sich die Summe auf knapp 900 €. Endlich!

    Hallo,


    also ich bin jetzt daher gekommen was die DB bei mir gemacht hat. Die BG belief sich auf 900Euro aus einem Kredit. Dieser wurde ziemlicher genau nach 36 Monaten abgelöst. Nach meiner Berechnung habe ich anteilig also nur 385Euro erhalten. Auf 84 monate sind das 10,71Euro pro Monat. Werde jetzt mal nachforschen


    Stimmt, jetzt wo du es schreibst, ist es mir wieder eingefallen. Der besagte Kredit, der mir anteilig bezahlt wurde, wurde auch vorzeitig abgelöst. Ok, wenn alles mit rechten Dingen zuging, bin ich glücklich.


    Vielen Dank an alle, die sich mit der Materie intensivst auseinandergesetzt haben.


    Jetzt auf die Bearbeitungsgebühren der Großeltern warten :D

    Grüße euch, liebe Foristen,


    ich habe ebenfalls 3 Kredite bei der DB aufgenommen und habe zwei nun zurückgezahlt bekommen. Nun habe ich aber folgendes Problem.


    Die Bearbeitungsgebühren eines dieser aufgenommenen Kredite wurden noch nicht bezahlt, dafür aber eine Summe, die ich nicht zuordnen kann.


    Nun ist meine Befürchtung, dass die von der deutschen Bank einfach mal absichtlich Mist bauen, um nicht die volle Summe bezahlen müssen. Es handelt sich bei den Gebühren eigentlich, um die größte Tranche.


    Mir stellt sich also die Frage, ob es üblich ist, dass die bei der DB sukzessiv bezahlen. Ich hatte wie gesagt, drei Briefe an die deutsche Bank gerichtet, mit der Bitte, um die Rückerstattung der Bearbeitungsgebühren, bekam allerdings vier Standartschreiben mit Verzicht auf Verjährung.


    Soll ich nun mal nachfragen oder warten?


    Vielen Dank.