Beiträge von BsNLucky

    Mir geht es halt auch darum, dass ich zb meine BU aktualisieren möchte, noch ne alte Lebensversicherung habe, noch irgendwie ne ähnliche Versicherung.

    Und ich muss ehrlich sagen, da steig ich nicht besonders durch. Wie im Podcast schon gesagt, oft sind solche Sachen eher undurchsichtig und ich hab das damals mit meiner Mum abgeschlossen.


    Die eine ist 150€ fix im Monat, die andere aktuell knapp 50€ im Monat und steigt 2€ pro Jahr.


    Bei der BU zahle ich 90€ für 1600€ Absicherung, da meinte der Berater bei ihm wäre die bu 58€ im Monat für 1999€.

    Das klingt ja schon mal nach nem besseren Deal prinzipiell.

    Bei der Lebensversicherung meinte er sie soll ich aktuell für 20k € verkaufen, weil die auch nicht modern ist und ich auf Fond umsteigen sollte.


    Er klingt also nicht komplett Arschig, aber natürlich bin ich mir bewusst dass er sich auch finanzieren muss.

    Aber im Gespräch klingt vieles erst mal gut, dann denk ich mir er hat eigentlich recht. Dann höre ich Podcast und denke wieder das Gegenteil 🤣🤣

    Danke schon mal für die Rückmeldungen.


    Ja es handelt sich um jemand von der Deutschen Vermögensberatung.

    Und die Versicherungen somit alle von der Generali, bei denen ich online also nie Vergleiche einholen kann, weil die bei keinem Vergleichportal dabei sein können.



    Bei dem Renten rechnet er 160,42€ im Monat Riester und 200€ im Monat. Laut seiner Berechnung wäre dann nur dafür eine monatliche Rückerstattung von 136€ in der Steuererklärung.

    Laut der Rechnung würde ich also netto 224€ im Monat zahlen und dann als Rente 922€erstattet bekommen.

    Woher genau die Rente Beträge kommen weiß ich noch nicht, aber die Steuerersparnis ist ja wirklich einfach zu errechnen.

    Ich bin aktuell einfach überfordert ob es sinnvoll ist oder nicht.


    Bei den anderen Anlagen würde er immer über aktiv gesteuerte Fonds gehen auf 7 Jahre. Klingt ja schon mal nicht im Einklang zim Podcast (die Folge aktiv vs passiv steht aber noch aus).



    Aber bei der Haftpflichtversicherung war ich über den Preis auch sehr erstaunt. So teuer hatte ich Haftpflicht noch nie gesehen.



    Also euer Tipp ist defi tiv Finger weg von solchen Beratern?

    Hallo Saidi,


    Ich bin nun Mitte 30 und muss ehrlich gestehen, hab mich mit Geldanlagen bisher noch nicht viel auseinander gesetzt.

    Jetzt hat meine Freundin einen Vermögensberater kontaktiert und er hat uns bereits zweimal besucht.

    Nebenbei habe ich mich angefangen zu informieren und deinen Podcast sehr aufmerksam gehört (bin nun bei Folge 30).


    Der Berater hat gemeint wir sollten auf Grund der Steuerersparnis auf jeden Fall die Riesterrente mitnehmen, aber auch noch die Basisrente.

    Wir sind noch nicht verheiratet und kinderlos.

    Im Podcast hieß es ja, Riester nur bei einer von 3 Bedingungen. Ich verdiene nicht schlecht und bin somit bei 42% Steuersatz. Und die Rechnung des Beraters liest sich auf dem Papier auch erst mal nicht schlecht.


    Zusätzlich meint er sollte ich aber auch noch eine Basisrente mit 200€ monatlich abschließen, da ich dann durch die 100% Steueranerkennung auch deutliche Zurückzahlungen erhalte.


    Rein theoretisch klingt das für mich alles gar nicht so schlecht, aber es muss ja auch Nachteile geben, die ich als Neuling in dem Thema einfach nicht erkenne.


    Laut Aussage liegt das Geld anteilig in Fonds.

    Lohnt sich diese Basisrente? Denn die hab ich im Podcast noch nie gehört.



    Eine zweite andere Frage.

    Aktuell habe ich noch eine Privathaftpflicht bei Adam Riese (XL). Der Berater empfiehlt (natürlich er bekommt ja Provision) nun die eigene und hier handelt es sich neben der Haftpflicht bei allen um Generali Versicherungen.

    Diese sind aber in keinem Onlineportal zum Vergleich zu erkennen.

    Sind diese Versicherungen gut? Lohnt sich der teilweise Aufpreis? (bei der Haftpflicht von 63€ auf 110€ find ich schon happig).


    Wenn ich online nicht vergleichen kann, bin ich prinzipiell immer erstmal skeptisch, aber Generali ist ja nun auch kein kleiner Name?



    Danke


    Grüße

    Flo