Beiträge von Dagmar60

    Guten Morgen,

    für meine Mutter habe ich die Vorsorgevollmacht. Sie lebt im Pflegeheim mit Pflegegrad 4. Ich leiste also keine körperliche Pflege, erledige aber viele Angelegenheiten (ohne Vergütung) und habe Aufwand für Fahrten, Trinkgelder fürs Pflegepersonal, Porto usw.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Aufwendungen steuerlich abzusetzen ? Nur die pauschale Absetzbarkeit bei der Pflege zu Hause habe ich gefunden, aber die greift ja nicht.


    Ich würde mich über eine Antwort freuen.