Beiträge von Hilli

    Hallo,


    ich habe im Juli 2019 eine Bohrmaschine über mein Unternehmen gekauft (Wert 200,00 €), die leider vor 2 Wochen ihren Geist aufgab. Da ich der Meinung war, dass die gesetzliche Garantie 2 Jahre gilt, habe ich nach einem Telefonat mit dem Unternehmen einen Rücksendeschein für eine Reparatur erhalten. Die Bohrmaschine haben wir daraufhin an die Reparaturfirma versandt. Nun kommt vom Unternehmen folgende Mail:


    Sie haben die Ware bei uns am 2019-07-05 bestellt. Laut unser AGB gilt die Garantie für Unternehmenskunden nur für 12 Monate.

    Daher bieten wir Ihnen anhand des Serviceberichtes folgende Möglichkeiten an:

    1. Reparatur des Geräts – Kosten: 156,63 €
    Diese Kosten setzen sich aus den reinen Reparaturkosten des Herstellers plus unserer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% der reinen Reparaturkosten zusammen.
    2. Entsorgung des Geräts
    3. Kostenpflichtige Demontierte Rücksendung des Geräts – Kosten: 25,00 €


    Im ersten Telefonat zwecks Nachfrage zur Reparatur kam leider nicht der Hinweis auf die 12monatige Garantieleistung.

    Ist das üblich, dass die Garantie für Unternehmen nur 12 Monate und für Privatpersonen 24 Monate gilt?


    VG Hi