Beiträge von PeSc

    Das Finanzamt ist telefonisch nicht mehr erreichbar.

    Auf der Internetseite ist zu lesen:


    Gegenwärtig gehen vermehrt Anfragen zum Bearbeitungsstand von eingereichten Anträgen...

    Die Finanzämter sind sich ihrer Verpflichtung als Dienstleister für die Steuerbürgerinnen und -bürger bewusst und haben das Ziel, dieser Anforderung gerecht zu werden. Dazu gehört auch eine zeitnahe Bearbeitung der Steuerfälle nach Maßgabe der Steuergesetze.

    Die Beantwortung von Rückfragen zu einzelnen Anträgen ist für die Finanzämter zeitintensiv...


    Was bedeutet das mit zeitnahe Bearbeitung nach Maßgabe der Steuergesetze ?

    Sind 8 Monate für die Einkommensteuererklärung noch in der Maßgabe der Steuergesetze ?

    Kann ich da irgendwie Zinsen für die Erstattung beantragen ?

    Ich habe da jetzt vor 5 Wochen angerufen.

    Mir wurde gesagt, dass meine Steuererklärung gleich als nächstes dran kommt.

    Passiert ist aber in den letzten 4 Wochen nichts.

    Dauert meine Steuerklärung zur Bearbeitung 4 Wochen ?

    Soll ich jetzt nochmal anrufen ?

    Ich finde 7,5 Monate Wartezeit etwas lange.

    Sonstige Vorschläge ?

    Hallo,

    ich habe meine Steuererklärung vor 6 Monaten per Elster abgegeben.

    Nach 5 Monaten stellte ich eine Anfrage per Elster zum Stand der Bearbeitung. -> keine Antwort.


    Man kann nach 6 Monaten einen Einspruchs wegen Untätigkeit stellen.

    Da wird aber immer ohne Angaben von Gründen abgeraten.

    Warum sollte ich den Einspruch nicht stellen ?

    Eigentlich will ich nur mein Geld. Wenn das Finanzamt von mir Geld will, kennt es kein Erbamen.

    Die Steuererklärung habe ich mit WISO selbst gemacht. Fehlerfrei ist diese wahrscheinlich nicht.

    Jedoch gab es damit in der Vergangenheit keine Probleme.

    Hallo,

    woher kennt eine Bank, bei welcher ich ein Konto besitze, meine Nummer vom Personalausweis ?

    Klar, ich muss mich da registrieren, ABER:


    Ich habe mir gestern meinen neuen Personalausweis abgeholt. Dieser hat eine neue Nummer.

    Heute habe ich mit meiner Direkt-Bank telefoniert. Zur Identifikation wurde die Personalausweisnummer verlangt.

    Das ich einen neuen Personalausweis hatte, wussten die schon. Die Nummer auch.


    Woher ?

    Ich habe einen Vorauszahlungsbescheid vom Finanzamt bekommen.

    Sollte die Vorauszahlung zu hoch sein, bekomme ich dann die Rückerstattung plus 0,5% Zinsen pro Monat ?

    Ich bin Angestellter.

    Hallo,


    ich mache jährlich meine Steuererklärung mit der WISO Steuersoftware.

    Ich bekomme auch immer die Mail, das die verschlüsselte Datei bereit ist.

    Den Bescheid bekomme ich dann meist am nächsten Tag in Papierform.

    In Mein Elster sind aber keine Bescheide vorhanden. Warum ?

    Was much ich tun, damit ich meinen Steuerbescheid in das Postfach von Mein Elster bekomme ?

    Danke

    Da manche Briefpost nicht (immer oder zuverlässig) an digitale Briefkästen weitergeleitet wird versuche ich die Kommunikation mit allen Unternehmen auf E-Mail umzustellen. Manche, wie die DRV, erlauben dabei nur DE-Mail.


    Briefpost wird nicht immer bzw. nicht zuverlässig weitergeleitet.

    Hört sich nicht besonders gut an.


    In deinem Blog schreibst du: Mit Dropscan(*) bin ich sehr zufrieden

    Schreibst du das nur, weil du mit dem Link Geld verdienst ?


    Alles irgendwie widersprüchlich. :/


    Ich nutze die kostenlose Briefankündigung von GMX. Da bekomme ich nur den Brief von aussen eingescannt per Mail. Es werden jedoch nur ca. 50% aller Briefe angekündigt.

    Wenn der digitale Briefkasten das gleiche Ergebnis liefert, kann man doch gut darauf verzichten.


    Gibt es noch andere Möglichkeiten die empfangene Briefpost zu digitalisieren ?

    Nein, Du musst einen separaten Account bei einem der DE-Mail-Anbieter registrieren. Ich bin z.B. über t-online registriert.


    Das ist mir klar. Kann ich die Mails dann mit zb. Outlook abrufen oder wird hier ein anderes Programm benötigt?

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem digitalen Briefkasten.

    Der Anbieter sollte meine Post scannen und online zur Verfügung stellen.

    Da ich das meiste digital abwickle bekomme ich sehr wenig Post.

    Somit lohnt sich ein Abo für mich nicht. Gibt es Anbieter ohne Abo-Modelle ?

    Jeder Brief sollte also einzeln abgerechnet werden. Ich will nicht monatlich bezahlen, da ich teilweise 3 Monate keine Post bekomme.


    Danke

    Ich habe es gefunden:

    Entgeltpunkte = Entgelt 2019 / vorläufiges Durchschnittsentgelt 2019


    Das endgültige Durchschnittsentgelt wird erst bis zum 31.12.2020 bestimmt.


    Das bedeutet: Die jährliche Renteninformation ist eigentlich nur eine Schätzung und wird dann 1 Jahr später korrigiert ?

    Hallo,


    das bedeutet:

    Entgeltpunkte 2019 = Entgelt 2019 / Durchschnittsentgelt 2018 ?


    2018 war das Durchschnittsentgelt aber 38212 und nicht 37873.


    Was meinst du mit vorläufig und endgültige Werte ?

    Was wird staatlich festgelegt ? Das Durchschnittsentgelt ?


    Danke

    Hallo,


    kann mir jemand sagen, wie die Rentenversicherung die jährlichen Entgeltpunkte berechnet ?

    Entgeltpunkte = Entgelt / Durchschnittsentgelt


    In meinem Fall:

    2019: 80240 / 39301 = 2,0416

    Das Entgelt entnehme ich aus der Meldebescheinigung zur Sozialversicherung. (Rentenversicherungspflichtiges Brutto)

    Das Durchschnittsentgelt findet man im Internet. Jahr 2019 = 39301


    Aus der Renteninformation bis 31.12.2019 entnehme ich jedoch 2,1134 Entgeltpunkte

    Entgeltpunkte 2019 - Entgeltpunkte 2018 = 2,1134


    Wie wird das genau berechnet?

    Ich habe alle Versicherungsjahre in Excel und komme nie auf das Ergebnis von der Renteninformation.


    Danke