Beiträge von Yeri

    Hallo,

    wollte mich mal erkundigen ob du hier weitergekommen bist.


    Habe gerade das gleiche Problem. Hatte den DBX0AN als risikoarme Geldanlage 2008 gekauft und gerade jetzt 2021 verkauft. Im Wert hat er sich seither quasi überhaupt nicht verändert was ja auch nicht zu erwarten war.


    Aber auch mir hat man angeblich aufgelaufene "akkumulierte thessaurierte Erträge bei fiktiver Veräußerung zum 31.012.2017" versteuert die letztendlich ca 55% des eingesetzten Kapitals entsprechen.

    Das ist komplett unrealistisch für einen Geldmarktfond insbesondere da keine Auszahlungen stattgefunden haben und auch der Kurs sich eher so 2-3% aber auf keinen Fall >50% verändert hat in 10 Jahren.

    Ich bin mittlerweile bei Level 3 Support sowohl von meiner Bank als auch von Xtrackers (DWS) angelangt. Die Hausbank argumentiert sie versteuern nur die von Xtracker (DWS) ausgewiesenen Gewinne und Xtracker beruft sich darauf, dass die Besteuerung Sache der Hausbank ist.


    Wäre nett wenn du mir einen zielführenden Tip geben könntest wie die Sache bei dir ausging


    Beste Grüße