Beiträge von evh23

    Danke für eure Antworten!

    Im Grunde spricht auch nichts gegen einen spanischer broker, aber es ist etwas schwieriger den richtigen auszuwählen.

    Hast du vielleicht eine Empfehlung/Erfahrung mit den Spaniern Pedro?

    Hallo! Ich bin österreichische Staatsbürgerin mit steuerlichen Wohnsitz in Spanien. Ich würde gerne eines von finanztips empfohlenes Wertpapierdepot eines onlinebrokers eröffnen um einen ETF-sparplan zu beginnen.

    Ist das generell möglich bzw. was muss ich beachten? Steuern?

    Oder wäre es klüger/einfacher mir einen spanischen onlinebroker zu suchen?

    Danke