Beiträge von Anubis2308

    Moin,
    Hat jemand eine Möglichkeit gefunden bei der Deutschen Bank etwas Druck aufzubauen ?
    Meine Nachfragen in der Filiale und über das Social Media-Team wurden mit belanglosem Gewäsch abgetan (Schreiben werden sowieso nicht beantwortet). Ich warte jetzt seit 14. Dezember 2014 auf die DB.


    würde mich auch interessieren wir warten schon seit 10. Dezember. Laut Aussage von meinem "berater" soll die Geschichte bis zur Hauptversammlung im Mai komplett abgeschlossen sein, zumindestens die Ansprüche die noch im Jahr 2014 gestellt wurden. Diese Aussage konnte leider kein anderer bestätigen. :cursing:

    Die Deutsche Bank hat gestern die Bearbeitungsgebühr plus Zinsen für mein Immodarlehen überwiesen. Verzugszinsen wurden mit 5% berechnet. Nicht wie die Commerzbank behauptet mit 2,5%.
    Habe meinen Antrag auf Erstattung Mitte Dezember eingereicht. Alles ohne Anwalt, Obmann oder ähnlich. Somit wurde bei mir jetzt alles überwiesen, nur an der Commerzbank arbeite ich noch.


    wieder ein Beispiel, das die DB nicht der Reihe nach abarbeitet, wir haben am 10. Dezember angeschrieben und immer noch nichts da.

    da sieht man mal wieder das die Deutsche Bank das nicht der Reihe nach macht. Wir haben am 10. Dezember angeschrieben und bislang noch nichts!!!!! Andere im Forum warten seit November und haben ebenfalls noch nichts. Schon seltsam.
    Aber Glückwunsch das es bei Dir so unkompliziert von statten ging.

    Leidiges Thema DEUTSCHE BANK
    heute abermals mit einem Mitarbeiter gesprochen war ziemlich kurz angebunden (da ich ja schon mehrmals angerufen und ihnen auch mitgeteilt habe das ich einen Anwalt einschalten möchte). Er meinte im Internen Schreiben hätte gestanden das Sie in dem Bearbeitungszeitraum KW 48 sind !!!!! Kann ja wohl nicht sein wenn ich lese, das Leute schon auf Gelder aus Oktober warten und andere wiederum Abrechnungen von ende November schon erhalten haben, da fühlt man sich langsam echt verar.................
    Wer hat denn schon was von der Deutschen Bank erhalten und wenn ja/Nein Wann beansprucht?

    Hallo Zusammen,
    ich war bisher nur stummer Mitleser und fühlte mich immer getröstet, dass es Anderen auch nicht viel besser ergeht wie mir... :D Nun werde ich aber langsam doch ungeduldig.
    Ich habe fünf BG zurückgefordert, drei im November, zwei im Dezember 2014, um Verjährung zu hemmen, Mitte Dezember Anwalt eingeschaltet, übliche Reaktion von zwei Banken: Deutsche Bank und Postbank
    Null Reaktion von der DSL Bank!
    Eine Auszahlung gab es noch von keiner der Banken... :cursing:
    Bleibt das Hoffen...


    Deutsche Bank hat noch nicht gezahlt


    ebenfalls DB Anfang Dezember zurückgefordert und ausser dumme Ausreden nichts

    die Deutsche Bank sieht sich wohl auch überfordert mit Rückerstattungen. Wir warten seit Oktober auf die Rückzahlung nebst Zinsen und überlegen die Klage nun einzureichen. 6 Monate reicht doch wohl, oder? Ich habe heute früh 3 Telefonate geführt ohne auch nur eine Auskunft zum Sachstand zu bekommen.


    find es auch ziemlich schleierhaft da ja angeblich nach der Reihe bearbeitet wird aber irgendwie scheint das ja nicht zu stimmen. Auch schon mehrmals mit der DB telefoniert aber jeder Sachbearbeiter erzählt einem was anderes. Echt nur noch frustrierend :-(

    Habe heute WIEDER mit der DB telefoniert, die Dame am Telefon teilte mir dann mit, das es sich noch bis Ende Juni hinziehen könnte!!!!!!! X(
    Gibt es denn keinen gerichtlichen Stichpunkt bis wann die Sache über die Bühne sein muss? Kann ja nicht sein das man über 6 Monate warten muss oder denken die man "vergisst" seinen Anspruch und spielen auf Zeit? So langsam hab ichs satt.

    Hallo bin neu hier, habe bei der Deutschen Bank die BG Mitte Dezember zurückgefordert. Ich bekam auch dieses Standartschreiben und habe nochmals im Februar in Verzug gesetzt, wieder Antwortschreiben mit Geduld etc.... Nun meine Frage gibt es eigentlich einen Stichpunkt bis wann die Banken bezahlt haben müssen?