Beiträge von TT1807

    Mann muss jetzt die Sparkassenkarte zahlen und hat je nach Kontomodell nur noch 4-6 Abhebungen im Monat kostenfrei. Das mit dem Mindesteingang war doch schon seit Jahren so beim Classic? weiß nicht wie es hier ist, aber bei der DiBa zählen Selbstüberweisungen nicht, auch keine Rückerstattungen oder so

    Hallo zusammen,


    ich habe bei der LBG Württemberg Anteile, weil ich halt 2013 drigend ein Dach über dem Kopf in Ulm brauchte und die günstige Wohnungen hatten. Bin da Ende 2020 ausgezogen. Die Anteile schütten ca. 5% Dividende aus. Die Anteile, die ich habe, sind die Pflichtanteile. Ich kenne natürlich die Satzung mit dem Nachschießen im Falle einer Insolvenz, aber wie wahrscheinlich ist das? Statt sie zu kündigen, überlege ich wirklich, ob ich die Anteile behalte oder sogar frage, ob ich welche zusätzlich erwerben kann. Spricht da aus eurer Sicht etwas dagegen? Wie hoch ist das Risiko, dass da wirklich eine Insolvenz entstehen kann? Vermögen kann man natürlich nicht aufbauen, aber selbst Festgeldangebote mit 1 % oder so überweisen die Zinsen ja mittlerweile aufs Referentskonto....Ist eher als Zusatz zu anderen gedacht, weils halt schon mal da ist.


    Viele Grüße!

    Hallo,


    ich habe auch das Problem mit dem Typ 1 Diabetes - seit 23 Jahren (+Zöliakie und ein paar Allergien und daher auch GdB von 60%) und hab deshalb eigentlich immer gewusst, eine BU bekomme ich eh nicht und hab mich nie wirklich damit befasst.


    Nun hat mir mein Vater diese BU empfohlen - die wäre nicht ganz günstig (ich glaube um die 250 Euro im Monat), aber wohl für Diabetiker: https://www.mylife-leben.de/mylife-diabetes-bu/

    Kann das jemand berurteilen, ob das wirklich eine brauchbare BU im Notfall ist?


    Beruflich bin ich in der Verwaltung/Wissenschaftsmanagement einer Uni und mittlerweile unbefristet. Da müsste ja sicher auch einiges passieren, bis man überhaupt soweit ist, bis mann eine BU-Rente ausbezahlt bekommt? Ich frage mich halt, ob sich das trotz der hohen Gebühr noch lohnt - und eine RV vermutlich gleich noch dazu und man am Ende im Zweife nicht nur Ärger hat udn keien Auszahlungen?


    Viele Grüße