Beiträge von HDF80

    Hallo HDF80 ,

    willkommen hier. Wie Du hoffentlich auch gesehen oder gelesen hast, geht ETF-Sparen auch ohne Versicherung. Das sollte Dir ein Honorarberater hoffentlich auch angeboten haben. Ich für mich, finde das günstiger. Ob das auch zu Dir passt, mußt Du selbst entscheiden.

    Gruß


    Altsachse

    Hallo Altsachse,


    mir ist bewusst, dass der ETF Sparplan günstiger ist. Es geht um meine konkrete Situation, ob da nicht eine ETF Nettoversichrung geeigneter ist. Ich bin ohne BU und das angesparte Vermögen könnte ich in einer ETF Rentenversicherung bei Hatz 4 schützen.



    Viele Grüß.

    Mylife ist günstig in den Kosten und hat ein gutes Fond/ETF Angebot.

    Habe mein BAV dort platziert.

    Was verlang der Honorarberater für den Vertragsabschluß. Nur Wenig für das Ausweisprüfen oder mehr für Baratung?


    Hast Du denn den Zinsfreibetrag von 801€ den schon ausgeschöpft?

    Hallo Tom,


    vielen Dank für deine Antwort.


    Du hast also selber ein Produkt bei der Mylife abgeschlossen. Bist du damit zufrieden?


    Der Honorarberater verlangt für den Abschluss 135€. Finde ich sehr Human und okay, auch wenn der wirkliche Aufwand sehr gering ist.


    Meinen Zinsfreibetrag habe ich noch nicht ausgeschöpft.


    Viele Grüße.

    Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei meine Altersvorge zu ergänzen und bin dabei auf das Thema ETF gekommen.

    Ich habe einige Videos von Finanztip zum Thema gesehen und mir ist daher auch bewusst, dass ein ETF Sparplan eine höhere Rendite hat.

    Da ich einige Vorerkankungen habe, bin ich ohne BU und über eine ETF Rentenversicherung könnte ich noch nachträglich einen Verwertungsausschluss vereinbaren.


    Mir wurden von einem Honorarberater zwei ETF Netto Rentenversicherungen angeboten und ich tendiere zur MyLife, da diese die geringeren Effektivkosten (0,53%) hat.


    Kosten der Netto Rentenversicherungen:




    600€ würde ich monatlich besparen wollen. Ich könnte mir 2 Szenarien vorstellen.


    1. 400€ MyLife und 200€ ETF Sparplan.


    oder


    2. 600€ MyLife Netto Police.


    Zu welchen der beiden Szenarien würdet ihr mir raten oder gibt es andere Alternativen in meiner Situation?



    Vielen Dank im Voraus für Eure Bemühungen.

    Viele Grüße