Beiträge von WeitSichtig

    In der Finanztest 09 2021 wird das Thema behandelt.

    Ja, fand den Überblick dort sehr gut. Ist eben sehr aktuell.


    Sonst hier: https://www.finanztip.de/index…/nachhaltige-geldanlagen/


    Da ist der oben erwähnte GLS Aktienfond A nicht dabei, der sonst auch ziemlich gut abschneidet. Bei der GLS Bank findet man auch zu weiteren Fonds etwas.


    Ich überlege aktuell, auch mal was in den "B.A.U.M. Fair Future Fonds A Fonds" (hat jemand Erfahrung?) zu investieren. Der ist scheinbar sehr dunkelgrün. Sicher höheres Risiko, aber ich die Invests dann 10 Jaher nicht mehr anpacken will, passt das. Mal sehen.

    Genau, der Ablasshandel des 21. Jahrhunderts;)

    Fette Gewinne mit Bergbau- und Ölfirmen machen, dann aber einen Teil für Greenpeace spenden und die Grünen wählen.:/

    Ist ungefähr genau so, wie wenn mir Jemand erklärt, dass er seinen neuen 2 Tonnen Hybrid Mercedes/BMW aus ökologischen Gründen gekauft hat.:D

    Oh, hier geht es aber ganz schön zynisch zu. Ich fliege bewusst nicht mehr, wir haben nur ein sparsames Auto und sind sehr nachhaltig unterwegs. Wegen Haltungen wie deiner laufen wir in die Klimakatastrophe.


    Ich glaube, dass man als Bürger die stärksten Hebel über Wahlen, Spenden und investieren hat. Ich investiere jeden Monat 2.000 in MSCI World, Ökoinvest und regenerative Energien und weiss, dass ich damit etwas bewegen kann.


    Wenn Wallstreetbets mal für Green und nicht nur für GamesStop gewettet hätte, wären wir jetzt noch ein bisschen mehr auf dem richtigen Weg.

    Ich selbst habe mich für einen Mix aus MSCI World SRI 5% Issuer Capped ("hellgrün") und GLS Aktienfond A ("dunkelgrün") entschieden. Das ist für mich ein vertretbarer Kompromiss.

    So in etwa mache ich es auch. Zusätzlich habe ich noch Ökoworld und den Clean Energy ETF. Die beiden werden zusammen mit MSCI World SRI mit insgesamt 2000€ im Monat bespart und wenn mal was übrig ist, kommt das in den GLS Aktienfond A (hat ja keinen AA).


    Neben Wahlen ist das nachhaltige Investieren aus meiner Sicht der größte Hebel, die Zukunft zu verbessern! Dazu gehört natürlich noch im normalen Leben: wenig Fleisch (kein Rind), wenig fossiler Verkehr (gar keine Flüge mehr), Ökostrom, weniger sinnloser Konsum und die Kinder liebevoll und nachhaltig zu erziehen.


    Man glaubt es nicht, aber das Leben macht auch so seeehr viel Spaß ;-)