Beiträge von Horstmann67

    Unser Neubau verzögert sich aufgrund von Handwerker - und Materialmangel.

    Die Bereitstellungsfrist unseres Baudarlehens endet im November. Bis dahin müßten wir den Kredit komplett abgerufen haben. Das werden wir wegen der Bauverzögerung aber nicht schaffen.

    Was passiert dann? Müssen wir für das noch nicht abgerufene Geld neu mit der Bank verhandeln? Oder gar eine saftige Entschädigung zahlen? Wir werden den Restkredit noch benötigen.

    Über eine Rückmeldung und gute Tipps würde ich mich sehr freuen.:) Parallel werden wir bei unserer Bank nachfragen.