Beiträge von RudiRiesch

    Hallo zusammen,


    danke für die Info, das in Anlage 1/2 genannte kannte ich noch nicht. Anlage 2, Absatz 2f, erwähnt Handel mit Edelmetallen. In der Tat habe ich in meinem Depot XETRA Gold und Rohstoffe (A1C79N) aber (leider:) nur in einer für Kleinanleger üblichen Größenordnung.


    Viele Grüße!

    Hallo Community,


    ich habe seit vielen Jahren ein Depot bei einem Online-Broker mit Sparplan, ETF's usw. Es handelt sich nicht um ein Girokonto, das liegt woanders. Kein Zahlungsverkehr mit dem Ausland, selten Überweisungen > 1000€, Bargeld zahle ich nicht ein. Das Depot eines typ. Kleinanlegers. Vor kurzem bekam ich eine Aufforderung, meine Vermögensverhältnisse anzugeben, z.B. mein Nettogehalt, gibt es eine Immobilie, wie wurde das Geld in meinem Depot erwirtschaftet, welche Position habe ich bei meinem Arbeitgeber und einiges mehr. Angeblich sei das nach §10 GWG zwingend nötig!


    Meine Frage: STIMMT das so? Kann die Bank das verlangen?


    Wie beschrieben bin ich Bestandskunde. Ich habe nix zu verbergen, aber ich will kein gläserner Kunde sein.


    Viele Grüße

    - RR