Beiträge von Yvonne

    Hallo,


    ich habe den überwiegenden Teil der eingeklagten Bearbeitungsgebühr zuzüglich Zinsen von der Targobank nun erstattet bekommen. Hinsichtlich einer Restzinsforderung hatte ich nochmals schriftlich zur Zahlung aufgefordert und hab nun ein Schreiben der Bank bekommen mit dem Inhalt


    "Bitte beachten Sie, dass wir bei der Erstattung der geforderten Zinsforderung noch die gesetzlich vorgeschriebenen Steuerabzüge abziehen mussten, so dass sich ein verringerter Erstattungsbetrag ergibt. Im Rahmen der Erstattung war seitens unseres Hauses zu berücksichtigen, dass Zinsen zu den steuerpflichtigen Einkünften aus Kapitalvermögen nach § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG gehören. Die Targobank ist daher gesetzlich nach § 43 Abs. 1 Nr. 7 EStG verpflichtet, die Kapitalertragssteuer (25 %) und den Solidaritätszuschlag (5,5 % auf Kapitalertragssteuer) einzubehalten und an das zuständige Finanzamt abzuführen."


    Die Zinsen sind doch Verzugszinsen und keine Zinsen aus Kapitalerträgen? Weiß Jemand, ob der Einbehalt durch die Bank rechtens ist? Vielen Dank schon vorab.

    Guten Morgen,
    hier kurz meine Erfahrungen hinsichtlich Bearbeitungsgebühren Targobank: Außergerichtliche Schreiben im November/Dezember 2014 blieben erfolglos; im Dezember 2014 Mahnbescheid eingereicht; Widerspruch eingelegt durch die Targobank; Klagebegründung mittels des hier in dem Forum schon online gestellten Formulars eingereicht; Gerichtstermin durch AG Düsseldorf für Mitte April 2015 anberaumt; Schriftsatz der Targobank, dass die Forderungen inklusive Zinsen anerkannt werden und Antrag auf Aufhebung des Gerichtstermins; Kosten (in dem Fall nur die von mir verauslagten Gerichtskosten, da ich nicht anwaltlich vertreten war und die Bank auch nicht) werden durch die Targobank getragen bzw. erstattet werden müssen; mit dem ergangenen Anerkenntnisurteil könnte man gegen die Bank vollstrecken, aber ich gehe mal davon aus, dass die innerhalb von zwei Wochen zahlen werden. Also alles in allem ging die gerichtliche Geltendmachung doch recht schnell und hat keinerlei weitere Kosten verursacht (außer für die Bank). Viel Erfolg allen weiterhin!!!