Beiträge von Josh

    Hallo zusammen,


    ich habe heute auch ein Angebot von enerSwitch erhalten, nachdem ich auf die Antwort nach meinem ersten Widerspruchsschreiben erneut die volle Vertragserfüllung eingefordert habe.


    Mir wird nun neben der Auszahlung des gesamten Neukundenbonuses auch zusätzlich die Kostenübernahme der Mehrkosten eines anderen Stromanbieters / Grundversorgung im Zeitraum 01.01 - 31.03.2022 zugesichert.


    Mein Vertrag würde allerdings noch bis August laufen..


    Aussagen aus diesem Forum in die Richtung, dass eine derartige Kündigung vom Verbraucher zu akzeptieren sei oder sich ein Vorgehen dagegen nicht lohne, kann ich nicht nachvollziehen (völlig unangebracht ist wohl die Aussage, dass alles unter 1000€ Kleinkram sei). Wie man sieht, lohnt sich zumindest ein Widerspruch. Die beiden Emails haben mich nicht einmal 15min Zeit gekostet und natürlich auch sonst keinerlei Kosten.


    Nachfolgend die Antwort von enerSwitch:


    "Guten Tag XXX,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 14.12.2021. Es ist für uns sehr wichtig, dass Ihnen keine Nachteile entstehen.

    Gerne möchten wir Ihnen auf Grundlage Ihres Vertrags eine individuelle Lösung anbieten.

    Daher haben wir für Sie Ihre Bonuszahlung in Höhe von 100,00 Euro in unserem System hinterlegt. Sie erhalten Ihren Neukundenbonus mit Ihrer Schlussrechnung im Januar.

    Außerdem haben wir in unserem System hinterlegt, dass wir Ihnen die Differenz über die Mehrkosten Ihres Stromverbrauchs für den Zeitraum 01.01.2022 bis 31.03.2022 erstatten.

    Bitte reichen Sie uns hierfür einfach nach dem 31. März 2022 die Verbrauchsabrechnung Ihres neuen Energieversorgers ein. Am einfachsten ist dies per E-Mail unter service@enerswitch.de. Auf Grundlage dieser Verbrauchsabrechnung errechnen wir dann Ihren persönlichen Differenzbetrag. Diesen werden wir dann auf Ihr Konto überweisen.

    Wir hoffen, Ihnen damit eine zufriedenstellende Lösung zu bieten und entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten, die für Sie entstanden sind.

    Freundliche Grüße

    Ihr Team enerSwitch"