Beiträge von Finanzhai

    Hallo,


    ich (51 Jahre) bin ein wenig ratlos.


    Ein Blick auf die Jahresinformation meiner Riester-UniProfiRente verrät mir, dass mittlerweile über 20.000 € (100 %) im UniEuroRenta-Fond von Union Investment schlummern, anstatt im UniGlobal für vernünftige Renditen zu sorgen.


    Über Ratschläge, wie man der sog. "Cash-Lock-Falle" wieder entkommt bzw. Hinweise auf alternative Anlagemöglichkeiten würde ich mich freuen...


    Gruß, Finanzhai