Beiträge von sweers

    Autsch! Vergiss diese Pappnasen von Vermögensverbratern (Strukturvertrieb für 'Arme') und Versicherungsfuzzis!


    Beide ?😅 kenn mich mit dem Thema noch nicht so genau aus. Wiegesagt habe mir die Sachen erst einmal nur angehört, abgeschlossen habe ich jedoch noch nichts.

    Vielen Dank für eure freundlichen Meinungen, werde mich zu dem Thema auch gerne noch mal belesen.


    Grundsätzlich hatte ich zwei Termine mit unterschiedlichen Vermögensberatern.

    1x TauRes und 1x HUK


    der Berater von Taures meinte ich sollte die Beiträge einfrieren, der von der HUK meinte, er würde es weiterhin so machen wie ich es auch schon davor gemacht habe.


    Deswegen war ich ein wenig im Zwiespalt aber durch eure Meinung habe ich noch mal weitere Denkweisen über das Thema.


    Danke ! :)

    Guten Tag,

    dies ist mein erster Post und ich würde gerne einmal eure Einschätzung haben wollen zu meiner abgeschlossenen Betrieblichen Altersvorsorge.

    Bei uns im Unternehmen gab es ein bAV Konzept mit folgendem Baustein:


    Ich bezahle von meinem Einkommen 2% in die Betriebliche Altersvorsorge ein mein Arbeitgeber jedoch "sogesehen" das doppelte, sprich 4%


    Beispiel:


    ich: 80 Euro

    Arbeitgeber: 160 Euro


    Also zusammen 240 Euro


    Lohnt sich dieses Konzept effektiv, oder wäre es Sinniger beispielsweise die 80 Euro in einen ETF Sparplan einzubinden und auf die 6-7% Rendite zu hoffen? Wie sind eure Meinungen dazu ?:)


    Vielen Dank für eure Hilfe. :)