Beiträge von RWi

    Hallo, habe gerade das Thema bei meiner Schwester - entega erhöht gerade von ca 27 auf 40 cents pro KWH - der Grundversorger südlich von München ist wohl e.on
    Meine Frage :
    Wenn wir fristgerecht jetzt wegen Preiserhöhung kündigen, fallen wir dann automatisch in den e.on Grundversorgertarif .. der fast 300 € günstiger wäre als zB montana oben auf der Liste

    Verbrauchsannahme 2.500 kWh/Jahr
    x Arbeitspreis pro kWh brutto (netto) 30,21 (25,39) Ct./kWh
    = Arbeitspreis gesamt 755,35 €/Jahr
    + Grundpreis brutto (netto) 148,50 (124,79) €/Jahr
    = Bruttopreis pro Jahr 903,85 €/Jahr
    Durchschnitt pro Monat 75,32 €/Monat
    Tarifversion 1138106, gültig seit 01.01.2022. Alle Preise sind Bruttopreise und beinhalten alle Steuern und Abgaben.
    ACHTUNG: Sämtliche Berechnungen beziehen sich auf das erste Vertragsjahr.