Beiträge von ixora

    Hallo ihr Lieben,


    bin neu hier.
    Ich habe im Oktober 2014 von der Santanderbank ( Autokredit) meine Bearbeitungsgebühren zurückgefordert und von der VON ESSEN KG meine BG für meinen Immobilienkredit.
    Santanderbank hat anstandslos gezahlt, allerdings ohne Zinsen. Diese habe ich nach einem zweiten Schreiben dann auch noch bekommen.
    Die VON ESSEN KG hat abgelehnt, mit der Begründung: Immobilienkredite sind nicht vom Urteil des BGH betroffen.
    Habe alles an den Ombudsmann weitergeleitet.
    Doch bis auf ein Schreiben vom Dezember 2014 ist nichts passiert. Darin wurde mir der Eingang meiner Papiere bestätigt und das die Verjährungsfrist gehemmt sei.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Ombudsmann?
    Anrufen braucht man nicht, die erteilen am Telefon keine Auskunft und von schriftlichen Nachfragen bitten Sie abzusehen.
    Hat schon irgendwer von der VON ESSEN KG sein Geld zurückbekommen?


    Danke schon mal im voraus für eure Antworten.