Beiträge von Danieltrd

    Hallo Joseph,


    danke für deine Antwort.


    Also bei mir steht der Umzug in weniger als 2 Wochen an.


    Habe zwei Depots, ein kleines mit Einzelaktien und ein größeres in dem ich den iShares Core MSCI World (WKN A0RPWH) bespare. Ich möchte keine weiteren Investments in Einzelwerte mehr tätigen.


    Ich werde wohl alles auflösen und in den USA neu anlegen müssen:(.


    Einfach auf dem Konto liegen lassen möchte ich auch nicht. Da würden bei mir auch Negativzinsen anfallen, zumal auch noch nicht ganz klar ist


    Hast Du eine Empfehlung für einen Onlinebroker in den USA?


    Was die Zukunft bring mal schauen...


    Viele Grüße

    Daniel






    Hallo Joseph,


    vielen Dank für deinen Ratschlag.

    Ich lasse das mal sacken.

    Aber gleich eine GmbH gründen, erscheint mir ein unverhältnismäßiger Aufwand. Zumindest für meine Depotgröße...

    Unglaublich das es hier keine praktikablere Lösung gibt, wir sind ja nicht die ersten die vor diesem Problem stehen:(


    Viele Grüße

    Daniel

    Hallo,


    bei mir steht in naher Zukunft ein Umzug in die USA an.

    Dort werde ich eine neue Arbeitsstelle bei eine US Firma antreten und somit auch US-steuerpflichtig sein.

    Vorrausichtlich werde ich für 3 Jahre in den Staaten bleiben und anschließend nach Deutschland zurückkehren.


    Nun stellt sich für mich die Frage was mache ich mit meinen Wertpapieren???

    Die gängigen Broker bitten ihren Service für Personen mit Wohnsitz in den USA nicht an und kündigen die Verträge.


    Gibt es Anbieter, zu den man sein Depot übertragen kann, der kein Problem mit dem US Wohnsitz hatte?

    Oder bleibt mir am Ende nichts anderes übrig als die Wertpapiere zu verkaufen und ggf. neu in den USA anlegen?


    Danke vorab für Eure Hinweise und Ratschläge.


    Viele Grüße

    Daniel