Beiträge von Bozenka

    Hallo zusammen,

    meine Schweigermutter (Rentnerin 84 Jahre alt) hatte vorgestern eine Mitteilung von der VR Bank Schweinfurt erhalten, dass sie keine Überziehungsmöglichkeit mehr hat (die Mitteilung habe ich angehängt).

    Kurze Vorgeschichte.

    Der Schwiegervater ist am 16.08. 2022 verstorben, sie hatten bis jetzt ein Gemeinschaftskonto. Sie haben nie das Girokonto überzogen, brav alle Rechnungen bezahlt etc. Vor ein paar Tagen habe ich die Sterbeurkunde von meinm Schwiegervater an die Bank gesendet daraufhin bekam sie diese Mitteilung.


    Frage, kann die Bank das einfach so ohne Grund machen?

    Wenn ja, kann das mit dem Tod des Schwiegervaters liegen und damit der Wegfall einer Rente liegen?

    Kann man dagegen etwas unternehmen?

    Danke für die Antwort

    Elisabeth Pelka