Beiträge von Andreah

    Gebe muc nur zum Teil recht. Natürlich muss man schauen, dass man nicht in ein Loch fällt, aus dem man im Endeffekt nur schwierig raus kommt. Aber so an sich ist doch nichts verkehrtes daran, sich und seiner Familie einen Urlaub zur Not auch auf Kredit, zu gönnen. Fakt ist, dass man die Zukunft nicht außer acht lassen darf und einen klaren Kopf behält.
    Überziehen würde ich jedoch vermeiden, die Zinsen sind einfach zu hoch dafür. Würde erstmal mich im Internet etwas schlau machen und im Nachhinein noch bevor man irgendeinen Deal eingeht, zur hauseigenen Bank gehen und dort nochmal nachfragen. Möglichst viele Vergleiche ist meistens einfach die idealste Lösung.
    Habe selber auch mal einen Kurzzeitkredit aufgenommen, finde es ist nicht verwerfliches daran, solange man wie gesagt immer seinen Kopf auf den Schultern behält und nicht nur für den Moment denkt.
    Wünsche dir und euch einen angenehmen Urlaub, genießt die Zeit!

    Und selbst die Akteure in der aktuellen Griechenlandkrise, Herr Tsipras, Herr Varoufakis, Herr Juncker, Herr Dijsselblum, Herr Hollande, Frau Merkel oder Frau Lagardère werden auf diese Frage eine Antwort wissen


    Wahrscheinlich wohl eher keine Antwort wissen, oder?!

    Das Problem ist ja einfach, dass man ohne sparen einfach teilweise nicht weit kommt. Und ich finde man sollte sich auch irgendetwas gönnen, das Leben genießen und nicht bis ans Ende der Welt sparen.

    Hallo,


    Ich und mein Mann wollen innerhalb des nächsten Jahres ein Haus bauen. Grundstücke haben wir schon in Aussicht gestellt bekommen.
    Was für Finanzierungsmöglichkeiten haben wir für das Haus? Unser Einkommen wird in den nächsten Jahren noch anwachsen, lohnt sich daher ein steigender Kredit?
    Danke!