Beiträge von King Georg IV

    Hallo liebe Leute vom Finanztipp.


    Ich habe jetzt Unterlagen von meiner Bank in der Schweiz erhalten, aus denen zum ersten Mal deutlich hervorgeht,


    dass bei einem "ALL-IN-FEE" bis zu 50 % der Kosten steuerlich geltend gemacht werden können.



    Das Bundesfinanzministerium weist darauf in den beiden Briefen vom 22.
    Dezember 2009 (IV C 1 - S 2252/0(/10004) und vom 9. Okotber 2012 (IV C 1
    - 5 - S 2252/10/10013) hin.


    Meine
    Frage ist, ob ich rückwirkend diese Kosten ab dem Jahr 2009 geltend
    machen und so eine Korrektur der vorliegenden Steuerbescheide verlangen
    kann? :D;):)