Beiträge von Viper

    Hallo zusammen,


    ein Lob für weg für die Moderatoren und fleißigen Antworter. Selten ein Forum, in dem so schnell und
    kompetent geantwortet wird! :thumbsup:


    ....trotz den vielen Seiten vorweg - ich habe gut 15 davon gelesen - muss ich doch noch mal nachhaken.


    In 2008 habe ich für eine Immobilie ein Darlehen aufgenommen, welches sich auf die KFW- & Dt. Bank aufteilt.
    Bei der Dt. Bank wider rum läuft das Darlehen über ein


    'Bausparvertrag'
    (400€ Abschlussgebühr + Darlehensgebühr 200€ + 9,20€/a Kontoführungsgebühren)


    und eine
    'Baufinanzierung' (500€ Gebühr + 350€ 'Sonstige Kosten').


    Die Frage nun - sind die Gebühren des Bausparvertrages auch zurück zu erstatten?
    Ich kann mit dem Wort 'Darlehensgebühr' nicht wirklich etwas anfangen...


    Besten Dank für Eure Hilfe,
    dann kann der Brief heute nämlich noch raus :D


    PS: Die Förderbank hatte keine Gebühren erhoben.