Beiträge von frostel38

    Hallo habe im Nov. meine Bearbeitungsgebühr inkl. Zinsen von der Targobank zurück gefordert - erstattet bekam ich anfang Dez. die Bearbeitungsgebühr - leider ohne die Zinsen (nochmal etwa 450 Euro) .... Habe diese nun nocheinmal eingefordert mit Frist gestern und auch gleich dem Ombudsmann geschrieben ... leider bisher keine Rückmeldung! Warum mir die Zinsen nicht gezahlt wurden, darüber wurde im Brief der Targobank nichts erwähnt!
    Ich denke man hat Anrecht darauf - oder hat sich da etwas geändert?
    Reicht das Schreiben an den Ombudsmann und das die Targobank ja auf ihrer Internetseite schreibt: "Bearbeitungsgebühren
    Die Kundinnen und Kunden der TARGOBANK können sich sicher sein,
    dass berechtigte Rückforderungen aufgrund der BGH Urteile vom 13. Mai
    und vom 28. Oktober 2014, die bis zum 31.12.2014 schriftlich bei uns eingehen,
    erstattet werden. Das beinhaltet einen Verzicht auf die Einrede der Verjährung.
    Dies gilt natürlich unter der Voraussetzung, dass bei Eingang des
    Rückforderungsbegehrens ein möglicher Erstattungsanspruch noch nicht verjährt war.
    Bitte wenden Sie sich schriftlich unter Angabe von Kreditkontonummer und
    Bankverbindung für eine eventuelle Rückzahlung an:
    TARGOBANK AG & Co. KGaA
    Postfach 10 02 28
    47002 Duisburg
    Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.
    Sie erhalten auf jeden Fall ein Antwortschreiben von uns. Bis dahin bitten wir Sie um
    etwas Geduld.
    " oder muß ich noch etwas tun?

    Rückzahlung Bearbeitungsgebühr bei mehrfach aufgestocktem Kredit
    Vor einer Minute














    Hallo! Wir haben am 10.11.04 einen Kredit bei der Citibank aufgenommen - Bearb.-Gebühr - 84,39 € -


    am 22.11.05 wurde dieser Kredit aufgestockt - sprich der alte Kredit
    wird ja dann praktisch abgelöst und in den neuen integriert -
    Bearb.-Gebühr - 271,35€ -


    ein Jahr später wurde nocheinmal aufgestockt - Bearb.-Gebühr - 442,32 €


    und 2008 noch einmal - Bearb.-Gebühr - 573,22 €!


    Meine Frage - kann ich hier alle Bearbeitungsgebühren zurückfordern,
    weil ja die Summe auch immer mit weiter eingerechnet wurde? Oder gilt
    hier nur die letzte Gebühr da alles als 1 Kredit zählt???? Danke vorab

    Hallo! Wir haben am 10.11.04 einen Kredit bei der Citibank aufgenommen - Bearb.-Gebühr - 84,39 € -
    am 22.11.05 wurde dieser Kredit aufgestockt - sprich der alte Kredit wird ja dann praktisch abgelöst und in den neuen integriert - Bearb.-Gebühr - 271,35€ -
    ein Jahr später wurde nocheinmal aufgestockt - Bearb.-Gebühr - 442,32 €
    und 2008 noch einmal - Bearb.-Gebühr - 573,22 €!
    Meine Frage - kann ich hier alle Bearbeitungsgebühren zurückfordern, weil ja die Summe auch immer mit weiter eingerechnet wurde? Oder gilt hier nur die letzte Gebühr da alles als 1 Kredit zählt???? Danke vorab