Beiträge von enzocr

    Hallo, kann mir jemand eine ausführliche Auskunft geben. Ich bin freiberuflich, bzw. Kleinunternehmer i.S.d' 19 USTG (Privatlehrer )
    Habe heute eine Mieterhöhung erhalten die ab 1 Januar 2016 gilt. Ich habe die Mieterhöhung akzeptiert. Die Vermieterin hat in ihrem Brief geschrieben: ".....Zumal wenn man bedenkt, dass Sie in der Wohnung ja auch die ganzen Jahren Ihren Unterricht ausüben"Meine Frage ist: Kann Sie die Miete jedes Jahr und wie viel sie will erhöhen ? (habe in den Sinn kein Gewerbe angemeldet)Ich kann von der Wohnung nichts absetzen (seit 4 Jahren) es sind 1 Schlafzimmer, Wohnzimmer (wo ich eigentlich nur Tisch und Stühle benutze) Küche und Bad. 60 qm.Danke für die Antwort.