Beiträge von Comandante

    Hallo zusammen,


    über die Suchfunktion bin ich leider nicht fündig geworden, daher hier:


    Gibt es Erfahrungen hinsichtlich Kontowechsel / Wechselservice (auch inkl. Depotübertrag) und wie ist dieser vonstatten gegangen? Unkompliziert oder mit Einschränkungen...? Um welche Anbieter handelte es sich?


    Im konkreten geht es um den Umzug eines angedachten Kontowechsels von der Commerzbank zur comdirect Bank. Die comdirect Bank preist den Kontowechsel als sehr einfach und unkompliziert an, dazu gibt es auch ein Video.


    Ich stelle mir übrigens einen Kontowechsel schwierig vor, wenn man z.B. hinsichtlich Depot Sparpläne eingerichtet hat, die jedoch von der neuen Bank gar nicht angeboten werden. Hier soll es ja auch Unterschiede geben! Im konkreten Beispiel evtl. nicht schwierig da die comdirect eine Tochter der Commerzbank ist.


    So ganz traue ich dem Braten aber noch nicht :-)


    Viele Grüße


    Comandante

    Hallo,


    es ist eine Debeka Riester-Rentenversicherung vorhanden (F2) - d.h. Beamter im öffentlichen Dienst.


    Frage hierzu: Ist der Maximalbeitrag gesetzlich geregelt / gedeckelt bzw. kann auch eine Überzahlung über die 2.100 € / p.a. hinaus getätigt werden oder ist dies abhängig von der jeweiligen Versicherung / Bank.


    Danke & Viele Grüße


    Comandante

    Ich hatte vergangenes Jahr der Santander-Bank ein Einschreiben geschickt mit dem Inhalt, dass ich gem. Urteil xy die Gebühren zurückfordere. Zusätzlich habe ich weitere rechtliche Schritte auf Kosten der Bank angedroht, sollte keine Reaktion erfolgen. Diesem Schreiben habe ich ca. 5 Seiten Beispielurteile mit Aktenzeichen beigefügt.


    Erst nach ca. 6 Monaten hat mir die Santander-Bank die Gebühren erstattet mit Hinweis ohne Anerkennung einer Rechtspflicht.