Beiträge von MrSpeedy

    Hallo,

    ich beobachte schon seit einiger Zeit Markus Weingran "Mahlzeit Onvista" und schaue mir jeden Tag seine Videos zum Thema Aktien an. Aktuell hat er wieder ein Musterdepot für das Jahr 2021 erstellt. Die Aktien im Musterdepot haben einen Gesamtwert von 102.800,-€ bei 20 Aktien. Da ich schon seit einiger Zeit ein Depot bei Smart Broker inkl. ETF-Sparplan habe, habe ich mir überlegt, einfach mal für 5.000,-€ die gleichen 20 Aktien zu kaufen. Wenn ich das jetzt mal so wie Markus es gemacht hat aufteile, kaufe liege zwischen 200 - 470,-€ pro Aktie.

    Was meint Ihr, macht es Sinn sowas mal nachzuspielen?

    Hallo zusammen,


    ich habe vor Jahren auf Empfehlung von Finanztip ein Depot bei Flatex eröffnet und als Langzeitanlage monatlich in "XTR.MSCI WORLD SWAP 1C DBX1MW / LU0274208692 / DBXW" investiert. Zur Zeit bin ich bei einem Plus von 25% Da Flatex ab dem 01.03.2020 die Gebühren anhebt, würde ich gerne das Depot umziehen. Kann mir jemand ein günstiges Depot empfehlen und wie sieht so ein Umzug aus?


    Vielen Dank

    Der ETF ist bei den von Finanztip empfohlenen enthalten, insoweit OK. s. https://www.finanztip.de/indexfonds-etf/ Zu beachten ist dass der ETF thesaurierend ist und deswegen zur Vermeidung von Steuerabzug bei der Vorabpauschale im Depot ein Freistellungsauftrag, bei den Kindern ggf. in Zukunft eine NV-Bescheinigung hinterlegt ist. Das wurde auch bei Deiner Frage in 2017 so ähnlich schon dargestellt.


    Ok, dass verstehe ich nicht so ganz. Bei unserem Depot haben wir einen Freistellungsauftrag eingerichtet, ok bei den Kindern müsste ich mal gucken. Was ist eine NV-Bescheinigung?

    Hallo zusammen,


    vorab erst einmal zu meiner Person. Ich bin 43 Jahre alt verheiratet und habe 2 Kinder im Alter von 10 und 8. Meine Frau und ich sind beide Berufstätigkeit und besitzen ein Einfamilienhaus. Unsere Versicherungen haben wir durch eine Beratungsgesellschaft prüfen lassen und teilweise optimiert. Die Beratungsgesellschaft hat uns natürlich auch fondsgebundene Geldanlagen angeboten, hier haben wir erstmal abgelent.
    Bis heute haben wir für unsere Kinder bei der INGDiba zwei Junior-Depots angelegt, hier sparen wir jeden Monat 50,-€ pro Kind und investieren in XTR.MSCI WORLD SWAP 1C (LU0274208692) DBX1MW Zurzeit liegen wir hier bei einem Plus von 16,5%.


    Bei Flatex haben wir für uns noch ein Depot eröffnet und sparen jeden Monat 100,-€ (XTR MSCI WORLD SWAP 1C (DBXW) LU0274208692)


    Das bisherige angesparte Kapital (30.000,-€) liegt auf ein Tagegeldkonto (MoneyYou 0,05% Zinsen)



    Jetzt meine Frage, sind die genannten ETF's als Sparplan in Ordnung? Was ist hier auf Dauer zu beachten?


    Wie lege ich die 30.000,-€ am besten an? Das Kapital sollte so angelegt werden, dass man auch mal Beträge rausnehmen kann (Auto, Haus usw)

    Reserven liegen auf zwei Tagesgeldkonten. Es geht mir nur darum, nebenbei etwas mehr zu sparen (Die Zinsen auf dem Tagegeldkonto sind ja nicht sehr hoch) Aber trozdem immer die Möglichkeit zu haben, die Sparrate zu stoppen und an das Guthaben zu kommen

    Guten Morgen,


    natürlich war der Sparerfreibetrag gemeint. Ok, dann werde ich wie gehabt einen Freistellungsauftrag bei den Banken hinterlegen. Eine Frage habe ich noch, wenn ich jetzt jeden Monat 100,-€ in den iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE), ISIN: DE000A0F5UH1 investiere, würde es sich empfehlen, wenn der Kurs am Ende des Jahres gut steht, dass gesamte Kapital zu entnehmen?

    Hallo zusammen,


    ich habe für meine beiden Kinder ein Junior Depot bei der ING-DiBa abgeschlossen und zahle dort jeden Monat 100,-€ in ein db x-trackers MSCI WORLD INDEX UCITS ETF 1C WKN: DBX1MW | ISIN: LU0274208692 ein. Ziel dieser Anlage ist es, auf Dauer für meine Kinder ein kleines Vermögen aufzubauen.


    Da unser Steuerfreibetrag noch nicht ausgeschöpft ist, habe ich ein weiteres Depot bei Flatex eröffnet und möchte gerne weitere 100,-€ jeden Monat in ein iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE), ISIN: DE000A0F5UH1 investieren. Ziel dieser Anlage soll sein, einmal im Jahr eine Gewinnausschüttung zu bekommen.



    Jetzt meine Frage, was gibt es bei der Anlage zu beachten?

    Hallo zusammen,


    mein Vater wird im April 61 und hat jetzt 46 Jahre ohne Unterbrechung in die Rentenkasse eingezahlt. Zur Zeit hat er einige gesunheitliche Probleme (GdB 50) und er überlegt, wie er die restlichen Jahre jetzt überbrücken kann. Wenn er jetzt die Frührente beantragt, bekommt er zu viele Abzüge. Jetzt meine Frage, wäre es möglich, die letzten 2 Jahre Arbeitslos zu sein und dann mit 63 in Rente zu gehen?

    Guten Morgen zusammen,


    ich habe am Wochenende meine Zugangsdaten für ein Depot bei Flatex bekommen. In Zukunft möchte ich die ein oder andere Aktie als Geldanlage kaufen. Als Früher habe ich mal diese Aktie gekauft WKN ETC051 | ISIN DE000ETC0514 und würde diese evt. wieder kaufen wollen. Jetzt verstehe ich nicht so ganz, an welchem Markt ich die Aktie kaufen soll?

    Hallo,


    da die Zinsen beim Tagesgeld immer weiter sinken, suche ich ein günstiges Depot. Ich möchte gerne kurzfristig (Wochen oder Monate) in Aktien investieren. Daher soll es ein Depot mit günstigen Kauf und Verkauf Gebühren sein.


    Hallo Klaas,


    ich habe genau das gleiche Problem und bin mir nicht sicher, ob sich der ganze Aufwand unter dem Strich lohnt...

    In deinem Fall kommt eine sogenannte Streitfinanzierung oder Prozessfinanzierung für den Widerrufsjoker in Frage. Da die Widerrufsbelehrungen der Diba aus 2009 unzweifelhaft falsch sind, dürfte deine Chance, bei einem Prozessfinanzierer angenommen zu werden, gut sein. Dann hast Du kein Kostenrisiko bei der Umsetzung des Widerrufs - musst aber im Erfolgsfall einen Teil der Ersparnisse (meist 30-40 Prozent) an den Streitfinanzierer oder Prozessfinanzierer abgeben.

    Vielen Dank, sind jemand Anwälte die mit Streitfinanzierer oder Prozessfinanzierer zusammenarbeiten bekannt...?

    Hallo zusammen,


    ich habe meine Widerrufsbelehrung (ING-DiBa) aus dem Jahr 2009 auch prüfen lassen und als Antwort bekommen, dass diese fehlerhaft sei.
    Daraufhin habe ich versucht, meinen Darlehensvertag bei der ING-DiBa selbst zu widerrufen (Musterschreiben Stiftung Warentest). Wie erwartet, hat die Bank meinen Widerruf abgelehnt. Ein Anruf bei meiner Rechtsschutzversicherung hat ergeben, dass diese keine Anwaltskosten übernimmt, da das Darlehen seiner Zeit für ein Neubau eingesetzt wurde. Der Verrtag läuft in drei Jahren aus und meine Beraterin (Dr. Klein) hat sich auch schon gemeldet und möchte den Vertrag gerne verlängern.
    Was meint Ihr, besteht noch eine Möglichkeit..?

    Hallo zusammen,



    ich habe Ende 2004 eine Kapital-Lebensversicherung bei der PAX heute Nürnberger abgeschlossen
    und zahle im Monat 75,-€ in dieser Versicherung ein. Sollte ich nach
    Ablauf der Versicherung noch leben, bekomme ich Ende 2038 garantiert
    24.000,-€ zurück. Bei dieser Summe hätte ich erstmal minus gemacht. Beim
    besparen der Versicherung werden jeden Monat Anteile eines Templeton
    Growth (Euro) Fund A (WKN:941034) gekauft und dadurch ergibt sich eine
    Gesamt mögliche Ablaufleistung von 40.000,-€ - 70.000,-€. Da die
    Versicherung vor 2005 abgeschlossen wurde, wäre die ausgezahlte Summe
    steuerfrei.
    Was mich an dieser Versicherung stört, ist das mir niemand sagen kann, ob ich am Ende Plus oder Minus gemacht habe?!?!
    Was meint Ihr? Macht das weiter besparen dieser Versicherung Sinn
    (steuerfrei) oder würdet Ihr die Versicherung Ruhen lassen und die 75,-€
    für die nächsten 22 Jahre anders anlegen?

    Hallo zusammen,


    ich habe bei der ING-DiBa zwei Direkt Junior Depot's abgeschlossen und möchte für meine beiden Kinder im Monat 50,-€ in ETFs investieren. Die Laufzeit sollte mindestens 10-15 Jahre betragen. Als Auswahl stehen diese Möglichkeiten
    https://www.ing-diba.de/wertpapiere/wertpapier-sparen


    Meine Frage, welcher ETF wäre bei 50,-€ im Monat auf Dauer ein sinvoller? Der Steuerfreibetrag wurde auf beiden Depots eingetragen, was wäre sonst noch zu beachten..?


    Vielen Dank und ein schönes Wochenende zusammen.