Beiträge von Martina65

    Ahhhhhhhhhhhhhh anscheinend hat Targo heut wirklich ausgezahlt......und wir sind dabei!!!!!! Natürlich ohne Zinsen, wie bei allen, aber die werden morgen gleich nachgefordert :-) und um des Thema Restschuldversicherung ....waren immerhin 14 000, werd ich mich kümmern, wenn die restlichen 3 BG's von der Postbank da sind :P:)

    ja. Hat es



    Also bei uns hat die Postbank nach 2 Wochen geschrieben, dass Sie es nur erstatten können, wenn mein Mann mit auf der Rückforderung unterschreibt, da wir auch beide als Kreditnehmer unterschrieben haben, ansonsten keine Auszahlung möglich ......und natürlich alles per Post und nicht Fax!
    Hab dann alles nochmal mit beiden Unterschriften verschickt, allerdings ausser einem Bla bla Brief noch nichts erhalten.

    Habe es am 29.11.14 abgegeben.. Heute war der unterschriebene Rückschein da.. Hatte es noch per Fax geschickt, was aber im Zweifel - wie meine anwältin meinte - vor gericht keine beweiskraft hat...


    Du musst es UNBEDINGT mit RÜCKSCHEIN abschicken... Nur der unterschriebene Rückschein ist der 100%ige Beweis vor Gericht, dass es die Ombudstelle auch empfangen hat..


    Habs schon mit Rückschein gemacht :D les ja fleissig mit hier


    @Dirk bin auch" Targo-Bestandskunde " (zumind. bis zur Auszahlung der Bearbeitungsgebühr *g*) und warte immer noch auf 1446€ plus Zinsen :-(

    Da meldet sich einer der angeblich hier stiller Leser ist und behauptet das er Geld bekommen hat von der targobank , dabei keiner von uns der hier seit " Anfang " ist hat überhaupt kein Cent bekommen ..... Na ja wen ich kein Geld die Woche bekomme glaube ich keinen


    Also meine Tochter hat Ihre Bearbeitungsgebühren von der Targobank vor drei Wochen erstattet bekommen. Die Zinsen hat sie vor 1 1/2 Wochen nachgefordert und letzten Freitag aufm Konto erstattet bekommen. Der Vertrag war aus dem Jahre 2011.
    Auf meine Bearbeitungsgebühren (noch Citibank aus dem Jahr 2005) warte ich immer noch......außer einem bla bla Brief....Kulanzgründe usw noch nichts getan.
    Postbank hat drei Schreiben geschickt mit der Einrede der Verjährung usw.

    Wie, deine Tochter hat Geld von der Targo bekommen?
    Kann ich garnicht glauben,du hast dich bestimmt verschrieben.
    Von der Targo bekommt keiner Geld,nur durch Klage.
    Diese Spetzialisten wollen sich in die Verjährung retten.
    Aber nicht mit uns.
    Es geht bei mir um ca. 3500€



    Doch @Detlef hat sie, allerdings nur 461 Euronen, bei mir wären es 1446 (ohne Zinsen)
    Das Faszinierende an der Sache ist nur, ich hab alles zeitgleich von uns beiden weggefaxt und bei mir zicken sie....anscheinend werden höhere Beträge noch nicht ausgezahlt :-)

    Hi,
    ich bin irgendwo zwischen hoffnungsvoll und frustriert wenn ich lese dass es bei den meisten betreffend Santander "nur" noch um die Zinsen geht. Meine Schreiben Richtung Targo und Santander sind am 31.10 raus und ich habe noch keinen Cent gesehen; keine BeA.Gebühren, geschweige denn Zinsen... das finde ich gemessen an dem was ich hier lese echt lang! Wartet noch jemand schon so lange wie ich?


    Denk Dir nix, bei mir selbiges in grün!! Auch ich hab Ende November die Briefe sowohl an Postbank als auch Targobank per Fax und zeitgleich per Einschreiben mit Rückschein versandt. Meine Tochter (Ihre Verträge hab ich mit meinen gefaxt) hatte bereits nach 2 Wochen von beiden Banken die Bearbeitungsgebühr am Konto (Postbank mit Zins und Targo ohne Zinsen)
    Ich warte immer noch......Schreiben von Postbank, dass eingegangen und geprüft und ich mich in Geduld üben soll, außerdem das übliche, dass ich keinen Ombudsmann einschalten muss....
    Die Targobank schickt mir momentan täglich einen Brief, mit selben Inhalt von wegen Erstattung aus Kulanzgründen usw.....aber mehr schon auch nicht..


    Also warten wir auf den ominösen kommenden Freitag, ob sich was tut bei der Targobank oder nicht.


    Aus Sicherheitsgründen schicke ich heute alles an den Ombudsmann für private Banken in Berlin, der anscheinend sowohl für Targo- als auch Postbank zuständigt ist :-)


    LG Martina

    Doch meine Tochter hat von der Targobank die BG erhalten (auch bereits auf dem Konto eingegangen), allerdings ohne Zinsen, die Sie jetzt noch einfordern wird, sofern ich das Musterschreiben finde :-)
    Ich warte immer noch auf mein Geld, sowohl Targo- als auch Postbank......die Beträge würden sich auch im Ü1000er Bereich bewegen, vielleicht zahlen Sie nur die kl. Beträge bereitwillig zurück ?!