Beiträge von Lisaria

    Wir haben nun Antwort von der söp erhalten. Sie schlagen vor, dass Swiss insgesamt 300 € an uns zahlen soll.
    Da wir keine Rechtsschutzversicherung haben, will ich es ungern auf ein Verfahren ankommen lassen und werde das wahrscheinlich akzeptieren.

    Update: Wir warten nun seit fast sieben Monaten auf der Ergebnis der Schlichtungsstelle. Haben zwei Monate nach Antragsstellung eine Nachricht erhalten, dass es aufgrund des hohen Fallaufkommens zu Verzögerungen kommen kann.

    Auf das zweite von dir erwähnte Urteil habe ich Swiss in meinen Schreiben auch hingewiesen. Swiss ist darauf nicht weiter eingegangen.


    Ich bin auch von 250 € pro Person ausgegangen sowie zusätzlich 40 €, da wir den Mietwagen aufgrund der Verspätung an einem Feiertag abholen mussten und dies vom Mietwagenverleih dann extra berechnet wurde.

    Von München nach Valencia mit 2-stündigem Zwischenstopp in Zürich. Es handelte sich um ein durchgehendes Ticket und die Verspätung am Endziel betrug 24 Stunden.


    Die Enteisung fand in München statt und hat so lange gedauert, dass wir den Anschlussflug in Zürich verpasst haben.

    Hallo,


    ich habe mich ebenfalls an die Schlichtungsstelle gewandt.


    Durch eine Verspätung unseres Fluges aufgrund von langer Wartezeit auf die Enteisung der Triebwerke (fan blade deicing), haben wir unseren Anschlussflug verpasst. Swiss lehnt die Entschädigung ab, da es sich angeblich um außergewöhnliche Umstände handelt.


    Ich bin gespannt, was sich nun durch die Schlichtungsstelle ergibt und werde mich wieder melden.


    Viele Grüße
    Lisa

    Hallo Zusammen,


    über Weltsparen gibt es bei der Nordax Bank derzeit 1,4 % Zinsen für 12 Monate Festgeld. Hat jemand Erfahrungen mit der Bank bzw. weiß, ob dies empfehlenswert ist?


    Viele Grüße
    Lisaria