Beiträge von lumpi72

    Hallo zusammen,
    ich habe ich schon einige Fragen zu meiner Frage "Sind Bearbeitungsgebühren für Stundungen bei Krediten auch unzulässig" gelesen, jedoch hat glaube ich keiner eine Antwort dazu bekommen.
    Deshalb versuch ich es auch noch einmal 8)
    Kann jemand helfen?
    Denn leider musste ich bei einem Kredit die Raten des Öfteren stunden lassen, und die Gebühren waren nicht von schlechten Eltern....
    Habe mehrmals die Santander deswegen angeschrieben, aber keine Reaktion darauf erhalten. Die können allerdings nicht behaupten die Post kam nicht an, denn im selben Brief hab ich die "normalen" Bearbeitungsgebühren angefordert, und die wurden auch erstattet.
    Sind mit Bearbeitungsgebühren für Kredite grundsätzlich alle evtl. anfallende Gebühren unzulässig, oder doch nur die, die im eigentlichen Vertrag aufgeführt sind :?::?::?:


    Vielen Dank für Eure Hilfe


    Warum sollte man denen auch nur 1 Euro schenken, wenn man nicht muss :saint: