Beiträge von Claudia2014

    auch ich habe alle BG nun bekommen, auf mein erneutes Anschreiben hin und auch durch den OM wurde Santander nun tätig!! Was die erhaltenen Zinsen angeht, muss ich mich nochmal damit befassen und durchrechnen usw.


    Jedenfalls habe ich nach einem halben Jahr auch endlich mein Geld. Wollte mich nur nochmal melden und noch viel Glück wünschen :)

    ich warte auch noch immer... habe ja Ende letzten Jahres 4 BG bei Sant. zurückgefordert und dann alles zeitgemäss an den Ombudsmann gereicht. Januar bekam ich ein BG plus Zinsen (das vom letzten Vertrag) zurück, danach nur eine schriftlche Zusage mit 2 Original Unterschriften, dass sie die nicht verjährten Sachen noch zahlen, Ich sollte bitte warten und Geduld haben.. . Das wars. Beim Ombudsmann heisst es auch warten... Dennoch habe ich mal wieder ans Santanderbeschwerdemanagement geschrieben , das war vor ca. 1 Woche per mail. Mehr kann ich nicht tun. Mails an den Ombudsmann kommen auch automatisch bestätigt zurück, man solle sich noch in Geduld üben.


    ich kann nichts tun, nur warten... ich versuche ,ruhig zu bleiben, auch wenn es bei mir schon einiges an Geld ist.

    Hallo ich mal wieder :)


    habe ja von 4 BG im November erst einen von Santander bekommen. Heute für diesen die Zinsen, bis auf ca 60 cent Unterschied zu meiner Berechnung erhalten , aber bei über 300 Euro Zinsen sind die mir egal :thumbsup: .. wenigstens schon mal das.
    Ich warte noch auf 3 BG mit Zinsen. Anfang Januar hat mich das Beschwerdemanagement mit 2 Unterschriften und meiner Namensnennung per Brief auf meine Mailbeschwerde Ende des alten Jahres hin angeschrieben und zugesagt, im Sinne der laufenden Geschäftsbeziehungen alles, was nicht verjährt ist,incl der Zinsen zu zahlen, (haben bestimmt auch einige von Euch) Nur bitten sie um Geduld. Da die Sache beim Ombudsmann ist, warte ich auch erstmal entspannt ab und wollte auch von mir mal wieder hier was hören lassen.
    alles Liebe an Euch

    Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest! Leider habe ich nur eine von 4 BG bisher durch die Santander erhalten. Habe aber nun die Hemmungsbestätigung des Ombudsmannes und warte mal bis in 2 Wochen, dann mahne ich mal wieder an per mail. Nun versuche ich aber erstmal, das aus dem Kopf zu packen solange.
    Schöne, entspannte Tage an Euch :)

    so, nachdem ich heute Nacht nichts geträumt habe , ist gerade der erste von vier BG eingegangen, und zwar der höchste Betrag, natürlich ohne Zinsen, bestimmt wegen meiner email gestern. Gottseidank weiss ich durch hier, dass das üblich ist, dass die BG vereinzelt gezahlt werden und reg mich nun nicht mehr so auf. Wenigstens passiert nun endlich was. :)


    Muss leider arbeiten, daher kann ich mich nur so kurz fassen, wir haben auch total viel heute zu tun. Bis später :thumbsup:

    So, ich habe letzte Nacht geträumt, dass ich (seit 6 Wochen ohne BG und Zinsen der Santander) hier im Forum stand, nur noch *juchuu* *Hurra* *ich habs , ich habs* von allen hier gelesen ... und auf einmal wurde das Forum immer leerer und ich war alleine da ... nicht mal mein *hallo jemand da * wurde von Kastanienblatt gelikt. Ich war total alleine hier ... ?( Nun muss ich mich mal wieder sammeln im Kopf ..bevor ich gänzlich nen Knall habe


    Heute Abend habe ich nochmal die Santander sehr nett und freundlich angemailt, und sobald ich die Eingangsbestätigung und Bearbeitungsnummer vom Ombudsmann habe, da warte ich noch drauf, werde ich die Mail an dort weiterleiten. Und dann mal versuchen, bis Weihnachten das auszuklinken gedanklich, mehr kann ich nicht tun und bevor ich noch eingeliefert werde... X( ....denke ich mal positiv.. alles wird schon irgendwie..

    langsam gehen auch bei mir die Nerven durch. Anfangs, nach dem Urteil freute ich mich sehr, Es geht bei mir um vierstellig BG (hatte von 2005 bis 2010 eine sehr sehr schwierige Zeit) und sagte mir, okay, die haben auch viel nun zu tun, auf einen Monat mehr oder weniger kommts mir auch nicht an. Nach dem Blablubb Kulanz Brief der Santander war ich aber echt sauer, hätten sie doch gleich auf die Einrede der Verjährung verzichtet, wäre mir das nun egal, auch wenns im Januar kommt, aber so hat man doch rein gar nichts auf der Hand. ich bin seit Anfang November dort vorstellig, habe nichts ausser 2 mal dieselbe Eingangsbestätigung innerhalb 4 Wochen (also muss es doch noch jemand mal in den Fingern gehabt haben) und sonst nichts, kein BG, keine Zinsen, und Frist 20.11. schon vorbei. Da ich damals noch keine RV hatte zum Abschluss bei Santander, kann ich die auch nicht benutzen und da es bei mir um sehr viel Geld geht, habe ich Angst, auf irgendwelchen Gerichtskosten zu sitzen, auch wenn ich die evtl wiederbekäme. und bin daher doch auf den Ombudsmann zugegangen und warte da nun auch auf den Rücksendeschein, und die kommen nicht mit dem Eingang nach (habe ich separat eine Info dazu gepostet). Das ist mir gerade alles bissel viel, zumal noch 2 Bestellungen für Weihnachten vom Versandhandel irgendwo hängen und keiner richtig weiss, wo , bin ich heute richtig selbstbemitleidend. Wenigstens hat mir die Filiale der Santander in meiner Stadt telefonisch bestätigt, dass die Hauptstelle mich inzwischen eingescannt hat was 4 Wochen auch nicht der Fall war. ich weiss, ich bin vielleicht noch so ein *speziell im Archiv schauen, was da war* Fall aus der CC -Bank Zeit und da war eine interne Umbuchung mit BG dabei, die ich heute nach 9 Jahren selber nicht mehr nachvollziehen kann, laut den Unterlagen, die ich habe, dennoch tut es weh, wenn bei mir nichts passiert. Anfangs war ich geduldig, dann aggressiv, was habe ich mit Mönchengladbach schon rumgebrüllt, und nun bin ich irgendwo nur noch froh, wenn das mal vorbei ist und bemühe mich, bei jedem doch freundlich zu sein. Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, wenn das mal vorbei ist, gönne ich mir eine Flasche Schampus. Wünsche allen eine baldige Bearbeitung und schön, dass es Euch hier gibt (bin eher so die stille Mitleserin und schreibe heute das erste Mal) habe viel gelernt hier und mich mit jedem gefreut, der Geld bekommen hat.

    Ich habe heute bei der Ombudsmannstelle angerufen, da ich noch keinen Rückschein habe... und hatte eine sehr nette Dame am Telefon. Sie bekommen tornisterweise Postkörbe jeden Tag, Chaos total, und sie sind alle, inclusive Techniker, Hauswarte, Sekretärinnen usw. (Urlaubssperre besteht, 10 Std Tag, auch Wochenenddienste) damit beschäftigt, diese Briefe zu öffnen,registrieren usw Sie geht davon aus, dass dann auch erst die Rückscheine zur Post gehen. Zur Zeit sind sie beim Eingang 2.12. angelangt. Sie arbeiten auch bis zum Jahresende und sind nur Feiertage nicht da. Sie bittet um Geduld, und wenns wirklich direkt knapp vor Jahresende ist, dann soll man sicherheitshalber nochmal faxen oder mailen. Vorher bringt das nichts, da sie es dann doppelt und dreifach haben, und es noch mehr Chaos bringt. Emails werden auch ausgedruckt und das Datum darauf zählt. Bitte warten, man kann es immer noch zwischen Weihnachten und Silvester nachfaxen/mailen, falls kein Rückschein kommt und auf Post.de die Sendeverfolgung nichts ergibt. Sie sind alle , die Hände haben, dran, und bitte keine Panik.
    Ich habe gedacht, ich schreibe das mal als Info nieder, da soviele auf ihre Rückscheine warten. Habe nun dort mal angerufen, da ich langsam doch sehr unruhig werde, ich habe einen vierstelligen Betrag von der Bank zu erwarten plus Zinsen.Und seit Anfang November nur 2 Eingangsbestätigungen der Santander, warum auch immer 2, es war nur ein Schreiben von mir. Bisher kein Geld, weder BG noch Zinsen.
    Mehr kann ich dazu nicht sagen. Vielleicht hat noch jemand andere Infos,zum Eingang beim Ombudsmann. Falls es hier nicht richtig ist, bitte verschieben.