Beiträge von teasy65

    hallöchen,
    habe heute die zinsen von der targo bekommen.
    dank dem om ohne probleme...obwohl sie auch gleich die zinsen hätten mitzahlen können.
    wer keine arbeit hat, macht sich welche ;-)
    somit sind meine rückzahlungen vollständig.
    danke für die tipps hier und allen die noch warten weiterhin viel erfolg und gute nerven.
    gvlg teasy

    hallo, habe jetzt einige seiten zurück gelesen und nix gefunden was meine frage beantworten würde.....
    wie lange kann das mit dem ombudsmann dauern?
    . eingeschaltet am 21.11.14 gegen targo. bg habe ich danach bekommen aber keine zinsen.
    soll ich den ombudsmann nochmal anschreiebn oder macht das ihm mehr arbeit als es für mich sinn macht?

    Huhu ihr alle,


    Ich traue meinen Augen kaum...TARGO hat Bearbeitungsgebühren zurück überwiesen.


    Leider ohne Zinsen. Habe schon vor 2 Wochen den Ombudsmann eingeschaltet, muss ich dem jetzt mitteilen, dass es "nur" noch um die Zinsen geht?


    Ich freu mir grad ein Loch in den Bauch...nettes "Weihnachtsgeld" !!!!

    hallo, ich nochmal.
    habe eben die beschwerdestelle der targo angerufen. nach erklärung der sachlage bekam ich die auskunft, es sei alles in bearbeitung. auf die frage wie der bearbeitungsstand MEINER rückzahlung ist,sagte man mir bei der targo gäbe es keine logistik wo jeder arbeitsschritt dokumentiert würde. wenn das mal kein armutszeugniss ist!!! da morgen die frist abläuft, werde ich dann schonmal das schreiben für den ombudsmann fertig machen. will ja schließlich nicht auf mein geld verzichten.


    eine gute nachricht gibt es auch. habe geld von der renault bank bekommen. mit zinsen. es kann also auch alles ganz glatt gehen.
    nicht aufgeben....die hoffnung stirbt zuletzt.

    Hallo zusammen.
    Nach langem hin und her wurde ich vom beschwerdemanagment der targobank letzte Woche bereits zurückgerufen.hatte alles nochmal per fax an die wirklich mal freundliche Mitarbeitern geschickt.heute nochmal angerufen und 25minuten mit der dame telefoniert.und es scheint sich was zu tun.ich fragte sie da heute meine frist abläuft was ich nun tun solle, weil klagen möchte ich eher ungern.sie sagte alles sei im Programm eingespeist und sie warten nur noch auf das ok das sie den knopf drücken können.das sei aber voraussichtlich erst ab mitte nächster woche.ich solle doch noch warten bis ende nächster Woche. Das werde ich wohl nun auch tun.weil warum sollte sie lügen?soe sagte auch das sie versuchen wollen alles bis zum 31.12.auszubezahlen.es ist wohl momentan schrecklich dort, es werden keine neuen Mitarbeiter eingestellt und die leute müssen doppelschichten einlegen um alles aufzuarbeiten und andauernd rufen leute an die die Mitarbeiter beschimpfen, es wären verbrecher, etc.wie gesagt die dame war sehr nett und ich glaube ihr schon das da was wahres dran ist.also gicken wir mal ob spätestens nächsten Freitag wirklich das geld auf dem konto ist.


    hallo, kannst du mir evtl die kontaktdaten der guten frau bei der targobank geben. dann wende ich mich auch mal an sie. denn die, mit der ich es zu tun hatte war echt pampig und hat mich als unwissend und dumm dargestellt...so von wegen ich solle mich doch erstmal richtig informieren bevor ich irgendwelche forderungen stelle.

    hallo,
    habe gerade mit der targobank telefoniert.
    hatte brief geschickt und "eingangsbestätigung" bekommen.
    am telefon sagte man mir damit wäre die frist für die rückrestattung eingehalten,da ja die forderung vor dem 31.12.14 bei ihnen eingegangen ist. (habe aber hier gelesen,dass dem nicht so ist). mir wurde gesagt, sobald das urteil rechtskräftig sei und der gesetzestext raus wäre, würde mir den bearbeitungen begonnen. ich müsse mich wohl solange gedulden, es würde dann ineingangsreihenfolge abgearbeit. was ist jetzt zu tun?
    lg teasy