Beiträge von ac745g

    Im Moment bekommt man sogar 30% Rabatt auf die monatlichen Gebühren. Wie oben schon beschrieben, ihr müsst halt einen Telekom Mitarbeiter kennen oder als Freund haben.

    Also besteht dieser nur als TELEKOM-Mitarbeiter?
    Denn "for Friends" Angebote sind so nicht kombinierbar?

    Nachdem O2 die ePlus geschluckt hatte, habe ich mit meinem Smartphone - insbesondere dem "Netzempfang" nur Probleme. Es gibt keinen. Da nächste Woche mein Vertrag endet, werde ich nicht mehr bei O2 sein.


    Seit gut einer Woche geht fast gar nichts mehr. Immer wieder nur der Hinweis "Nur Notrufe möglich". Der "Kundenservice" ist telefonnisch, schriftlich per Mail nicht zu erreichen.


    Eines funktioniert aber sehr gut. Das Geld abheben von O2 von meinem Konto.


    Ich habe mich für einen anderen Anbieter entschieden.


    SCHADE, besonders, da ich noch vor einem dreiviertel Jahr mal vor, mein Vertrag bei O2 zu verlängern!?


    Ich habe meine Kündigung schriftlich per Einschreiben und per E-Mail abgeschickt.

    Nur zur Info... ich habe völlig korrekt gehandelt und die Krankenkasse kann mir GAR NICHTS!! Also nix mit "Feuer unter dem Po machen" .. .. aber hier bekommt man als Hilfesuchender offensichtlich Antworten, die entweder jenseits der Fragestellung liegen und darüber hinaus noch unnötige Kommentare,


    Mein restliches Krankengeld wurde überwiesen und damit ist dieser monatelange Kampf zu meinen Gunsten beendet.

    Ist doch grundsätzlich eine GUTE Sache, wenn die restlichen Krankengelder überwiesen wurden.
    Der Kampf mit der Krankenkasse kann auch ein zermürmender Akt sein.
    Ich frage mich allerdings, warum keine Reha gemacht wurde? Ich kann jedem diese nur empfehlen!

    Derzeit wäre ich eher zurückhaltend bezüglich eines Wechsel einer gesetzlichen Krankenkasse!


    Zum 01.01.2017 schließen sich mehrere gesetzlichen Krankenkassen zusammen.


    1. Deutsche BKK & Barmer GEK zur BARMER
    2. BKK VBU, Vereinigte BKK zur BKK VBU
    3. pronova BKK und BKK Braun-Gillette


    Quelle (c): https://www.krankenkassen.de/g…kenversicherung/fusionen/


    Dabei ist davon auszugehen, das auch die Leistungen jeweils verändern werden!

    Da ich die KK wechseln möchte, bin ich derzeit auf der Suche nach einer neuen Kasse.
    Hatte daher gestern nach 18:00 Uhr dort angerufen (05724 9710).
    Leider scheiterte die freundliche Dame schon bei der Aufgabe, diese Informationen mir zukommen zu lassen.
    ?(
    Bei so einer vergleichsweisen leichten Aufgabe schon zu "scheitern" werde ich dort wohl eher nicht Mitlgied!?
    Kann natürlich an einem anderen Tag, was anders sein.
    Ich bleibe dabei

    Ich habe auch mal bei einem Onlne-Shop auf Rechnung mit Klarna bestellt / Bezahlt.
    Leider war dies offenbar ein fehler.
    Obwohl ich die Rechnung direkt am nächsten Tag überwiesen hatte, bekam ich eine Mahnung und eine Zahlungsaufforderung.
    Als ich mit rechliche Schritte gegenüber Klarna und den betreffenden Shop angedroht hatte, ging es dann plötzlich.
    Von daher kann ich Klarna (LEIDER) nicht empfehlen.

    So können die Erfahrungen unterschiedlich sein.
    Ich bin seit ca. drei Jahren Kunde (Prepaid) bei Congstar und bisher nur positive Erfahrungen sammeln können.
    Bei Problemen nutze ich den Chat.
    Sicherheitshalber mache ich immer eine Kopie meines Chatverlaufs.