Beiträge von Sabine73

    Guten Tag!


    Aktuell beschäftigt unsere Familie (Eltern und 2 Geschwister) folgende Themen, die wir gern für alle bestmöglich lösen würden:


    Unsere Eltern (beide Mitte 80, gesund) benötigen schnellst möglichst pro Monat 3000,- Liquidität. Sie sind Hausbesitzer (Wert ca. 700.000). Das Haus ist bis auf 80.000,- schuldenfrei. Sie wollen kein Altersheim und aktuell nur im eigenen Haus wohnen bleiben.


    Folgende Alternativen wurden durchdacht:
    Alternative 1: Neuer Bausparvertrag, Zinsen 0,7%, Laufzeit 10 J., sofortige Zuteilung 100.000,-
    Alternative 2: Haus wird gegen lebenslanges Nutzungsrecht und monatlichen Zahlungen verkauft
    Alternative 3: 1 Kind gibt erst mal (ungern) 36.000,- zinsloses Darlehen für das 1. Jahr (Rückzahlung aus Erbe, falls es einmal was zu erben gibt).
    Gibt es weitere gute Möglichkeiten, an die wir nicht gedacht haben?


    Vielen Dank!