Beiträge von Treophil

    Hallo, bei der DKB geht Geld abheben über "Cash im Shop"nicht mehr, ist wohl seit einigen Wochen bereits gesperrt. Auch barzahlen.de, die das abwickeln schreibt nicht, ob und wann das wieder gehen wird. Es gibt wohl Sicherheitsprobleme. Die DKB selber sagt auch nichts dazu. Weiß jemand näheres?

    Schon klar, dass es formal so geht..... Finde es einfach zum....... Ja wir haben mal nach der Einladung zum Kontomodellwechsel Überweisungen zusätzlich formal mit "Gehalt" bezeichnet, um die Bank zu behalten ...... Hat nicht geholfen.


    Werden jetzt wechseln, wird viel Arbeit..... Briefbögen, Dauerauftrag, Einzugsermächtigungen.... Nie mehr SPARKASSE MAINZ!!!


    Wo bleibt da der sparkassenpolitische Auftrag?

    Hallo,
    Die VORGESCHICHTE,


    die SPARKASSE MAINZ bietet unterschiedliche Kontomodelle an. Ein reines Online Konto (Giro Mainz online), das eigentlich nix kostet bis auf die Bankkarte (1€/Monat)...Voraussetzungen: monatlicher Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang, Nutzung des Online-Bankings inkl. elektronischem Postfach, max. 1 Konto pro Person. Soweit so gut. Meine Frau hat so ein Konto, ist seit rund 50 Jahren Sparkassenkunde, das Konto ist Dreh-und Angelpunkt von rund 10 Transaktionen pro Monat. Ich überweise jeden Monat mehr als 1000 Euro von meinem Nicht-Sparkassenkonto auf das Sparkassenkonto.


    Die ERPRESSUNG
    Im Kontopostfach hat die SPARKASSE MAINZ lapidar angekündigt binnen eines Monats das Konto meiner Frau umzustellen auf "Giro Mainz classic" und das wird richtig teuer: 3,90 pro Monat, jede Buchung 0,50 € (Postengebühr), Auftrag am SB Terminal 0,19 €, jeder weitere Kassenposten 0,50 € - insgesamt 5 Buchungen pro Monat sind allerdings frei. Wird nur nicht zwangsumgestellt, wenn in dieser Zeit Lohn-, Gehalt oder Renteneingang auftaucht.


    Die Begründung ist abenteuerlich für die Umstellung: Das Konto habe zwar einen regelmäßigen Geldeingang nur sei das eben kein Lohn-,Gehalts-oder Renteneingang, die Angabe "Gehalt" auf der Überweisung von mit zu meiner Frau reicht nicht. ?(?(?(


    Ich finde das unverschämt..... ein Freiberufler, jeder Selbständige hat keinen Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang, er wird also nach deren Definition regelrecht geschröpft von der Sparkasse Mainz ! :cursing::cursing::cursing:


    Treophil

    Ich kann eure Skepsis verstehen. Bei mir sind es halt vier Comdirect Depots, die ich betreue (Vater, Mutter, Kind, meins). Da ist es einfach praktisch, alles mit einem Login zu machen. Und dass ich Vollmachten habe, weiß die Bank sowieso, da ist der Login nur noch eine praktischere Ansicht.


    Mein eigentliches Girokonto bei DKB habe bewusst nicht eingebunden, genauso nicht mein Tagesgeld bei einer dritten Bank. Und dabei bleibts auch.

    NEIN und nochmals NEIN.... diese Angaben reichen der comdirect schon um ein Profil zu erstellen und die eigenen Angebote zu steuern. Ich habe ALLE (6) Banken und (4) Depots in einer App "Banking4A" zum abfragen und aktualisieren auf dem Smartphone.Darüber hinaus auch als Backup in meiner Homecloud.... gibt es als Banking4W auch identisch für einen PC.
    Damit kann ich gut überweisen (mobiltan ) und wenn ich pushTAN Verfahren nutzen will, dann bin ich blitzschnell in den proprietären Bankingapps eingeloggt... Schön ist z.B. bei der Diba die Depotübersicht in dieser App, die Referenzkontenabfrage... Also für mich ist das einfach klasse.
    Bei Starmoney bin ich gebranntes Kind - ist mir zweimal in früheren Jahren abgeraucht..Wer als iPhone Besitzer etwas sucht, der sollte Outbank prüfen. zu früheren Symbian (Nokia) Zeiten eine Spitzenanwendung, ob das heute noch so ist, das weiß ich nicht.
    Und wer Lust auf Retrofeeling hat: Es gibt das "uralte" Microsoft Money mit einer kompletten Buchungsstruktur, die ein Freak HBCI tauglich gemacht hat. Das Programm aus 1997 ( für Windows) ist heutzutage nur etwas frickelig zu installieren, aber wenn es rennt, dann sehr sicher. Habe es jahrzehntelang genutzt bis ich auf Linux umgestiegen bin. Hier ist nur Hibiscus gut, aber der Funktionsumfang reicht mir nicht