Beiträge von Marcus47929

    Hallo,


    ich weiß nicht mehr weiter.


    Ich habe die Novemberhilfe, Dezemberhilfe und die Überbrückungshilfe 2021 bis März 2021 als Solo-Selbständiger selbst beantragt.


    Der Antrag wurde Mitte Januar 2021 gestellt, ist in BEARBEITUNG....


    Leider ist bis heute gar kein Geld bei mir angekommen, geschweige denn ein Bescheid oder gar eine Vorauszahlung.

    Unbürokratisch sieht anders aus.


    Ich habe bereits stundenlang an der Hotline, mit teilweisen unbedarften, unhöflichen und unwissenden Menschen gesprochen.

    Vielleicht kann man mir hier helfen:


    Zur allgemeinen Information für alle:


    Den aktuellen Bearbeitungsstand kann der Solo-Selbständige man hier abfragen (nur mit eigenem Elster Zertifikat)


    https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Ausserordentliche-Wirtschaftshilfe/ausserordentliche-wirtschaftshilfe.html



    Wo kann ich mich beschweren?

    Mir fehlen fast 5 Monate Geld, welches mir ja nun zusteht.


    Das Bundesministerium NRW ist telefonisch absolut keine Hilfe - Nur unmögliche, genervte Personen dort :cursing::cursing::cursing:

    Sie können ja Ihre Gebäudeversicherung einschalten.
    Die kümmern sich um die Kosten des Sachverständigers & Verfahren.


    Sollte da nichts dran sein, passiert auch nichts :)

    Hallo,


    nun gab es in den letzten Wochen (Oktober & November 2016) einige Urteile zu den Bauspargebühren, aber auch Fristen!


    Kann mich jemand zu diesem Thema hier auf dem laufenden halten - Ich blicke da nicht mehr ganz durch.


    Insbesondere zu den hier gestellten Fragen fände ich es Prima, wenn jemand ein Update postet - Danke :)


    Marcus.