Annette76

  • Mitglied seit 8. August 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
20
Erhaltene Reaktionen
10
Punkte
335
Profil-Aufrufe
2.369
  • Hallo Annette, Sie hatten nach einer Schweizer Bank gefragt? Dazu können wir leider nur sehr wenig sagen. Fakt ist: Wurde der Kredit auf Basis deutschen Rechts abgeschlossen, stehen die Chancen gut. Basiert der Vertrag auf Schweizer Recht, hat das BGH-Urteil keine Anwendung. Vielleicht sagen dieVertragsdetails etwas Genaueres? Schauen Sie mal - ich würde mich über Rückmeldung freuen.

    • Hallo Franziska, wie kann ich Ihnen die beiden Vertragsscheiben schicken? Ein Darlehnsvertrag, wie man den von einer deutschen Bank her kennt, gibt es da nicht. Henning hatte mich auch schon gefragt, wo der Gerichtsstand von dieser Bank sein. Leider konnte ich das bis heute nicht rausbekommen, da es nirgends steht (Schreiben oder Homepage). Es gibt seid 22.04.2009 ein Urteil vom Bundesverwaltungsgericht, das diese Bank eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht benötigt um Kredite an deutsche Bürger zu vergeben. Hier mal den Link. http://www.daily-paragraph.de/…/finanzdienstleister/2264.

    • Hallo Annette, ich hatte etwas geantwortet, aber heute hat uns ein böder Server-Fehler die Beiträge ab Donnerstag gelöscht... Und ich Eierkopf kann mich nicht mehr an meine Antwort erinnern... Vielleicht wissen Sie ja noch, worüber wir sprachen? Das würde sehr helfen! :-)

    • Hallo Franziska, wir sprachen darüber, das Sie leider keine Rechtsberatung geben können und ich das mit der Fidium Finanz ins Forum schreiben soll, inkl. die beiden Dokumente hochladen soll. 4 Augen sehen mehr als 2. So ungefähr hatten Sie das geschrieben.

    • Ahhh... ok! Ja, ich hatte heute leider nicht die Zeit, mal schauen, ob ich die nächsten Tage mal zum Gucken komme. Vielen lieben Dank!